Wem nun glauben???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kristinline 04.05.10 - 19:12 Uhr

Ich war am Freitag im Kh weil ich leichte Blutungen hatte und meine FÄ mal wieder nicht da war (kann leider zu keiner anderen gehen da sie mich für mich zu weit weg sind). Jedenfalls haben die mich im KH fast ne halbe Stunde geschallt und dabei auch das Kleinhirn meines Wurms vermessen. Laut KH kann man anhand dieser Messung das Alter der SS bis auf den Tag bestimmen. Nach ihren Messungen war ich 15+5, nun war ich heut bei meiner FÄ und die schreibt a 15+5 in den Pass, hat aber nichts gemessen und nur mal kurz den Schallkopf rein gehalten.
Ist die Kleinhirnmessung wirklich zuverlässig???
Ich weis das es sich nur um ein paar Tage mehr oder weniger dreht aber da ich hatte keine Mens nach der letzten FG mit As und daher auch keine Ahnung war der ES war. Ich hab inzwischen 4 Entbindungstermine und ich möcht langsam mal ne Zahl haben die einigermaßen hin kommt. Kann ja net sagen das Kind kommt von Anfang Oktober bis Ende Oktober

Danke schon mal.

Ach im KH war alles okay, in der Gebährmutter war keine Blutung zu erkennen, sie kam wohl von Außerhalb.

LG Kristin

Beitrag von 19jasmin80 04.05.10 - 19:16 Uhr

Kleinhirnmessung hab ich ja noch nie gehört inner SS.
Kann Dir dazu nichts sagen.

Bei meinen Zwergen wurde immer der Kopf und der Oberschenkel vermessen und daraus ergab sich die SSW.

Beitrag von mariju 04.05.10 - 19:36 Uhr

Hallo Kristin!

Erstmal schön das alles OK war, daher würde ich mir wegen dem ET nicht zu viele Gedanken machen! So krass zwischen Anfang und Ende Oktober wird es ja nicht sein.
Mein ET im Mutterpass ist der 5.10., aber noch ist bei jeder US was anderes rausgekommen. Mal paar Tage eher, dann wieder paar Tage später. Mein FA. meinte das wir den Tag einfach stehen lassen, die Schwankungen sind normal.

Liebe Grüße und eine schöne Schwangerschaft

Beitrag von kristinline 04.05.10 - 19:53 Uhr

Meine ET waren erst am 5.10.wie du auch dann hieß es 17.10. und nun stehen wir beim 28.10.
SInd ja doch ein paar Wochen dazwischen und ich hab ja hier zu Hause zwei Kidds (8 und 16Monate) und ich müsste das dann schon irgendwie planen können,

Beitrag von mariju 04.05.10 - 20:08 Uhr

Oh, das ist doch ein krasser Unterschied, ich hätte nicht gedacht das es so schwanken kann.
Und ich hab mir schon Sorgen gemacht wegen der paar Tage bei mir.

Einfach nochmal hin! Da weiß man doch echt nicht wo man dran ist.

Beitrag von kristinline 04.05.10 - 21:11 Uhr

IN 3 Wochen hab ich nochmal Termin und da werd ich hoffentlich näheres erfahren. Oder einen neuen Termin erhalten ;-) . Hab dennoch vielen Dank.