Wie Kind auf OP vorbereiten?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von annosch 04.05.10 - 20:15 Uhr

Hallo,

meiner Tochter (knapp 21/2 J.) werden nächsten Monat die Polypen entfernt und ich mach mir schon Gedanken, wie ich ihr das erklären soll. Wie habt ihr das gemacht und wie sind Eure Kinder damit zurecht gekommen?

Gruß,
Anna

Beitrag von muc82 04.05.10 - 20:24 Uhr

Hallo Anna,

das frage ich mich auch. Mein Kleiner (2,5 Jahre) wird auch am 25.5. an den Polypen operiert.
Aber bis jetzt weiß ich auch noch nicht genau wie ich ihn darauf vorbereiten soll.
Ich hoffe es kommen noch ein paar hilfreiche Antworten.

Liebe Grüße und deiner Kleinen alles Gute

Sabrina

Beitrag von dana1987 04.05.10 - 20:35 Uhr

Das ist echt eine gute Frage. Lilly wurde einmal operiert, da war sie 8 Monate alt, da konnte ich ihr nichts erklären. Ich war einfach nur bei ihr.

Ich glaub so viel erklären würde ich ihr garnicht, denn sonst bekommt sie noch Angst. Gefallen wird es ihr so oder so nicht. Ich würde ihr einfach die Hand halten und da sein, wenn sie wieder wach wird. Ich glaub auch das das für die Mamis schlimmer ist, als für die Kinder. Kinder stecken so was meistens viel besser weg.

Ich wünsche euch alles Gute für die OP.

LG Dana + Lilly 13 Monate

Beitrag von morima 04.05.10 - 20:35 Uhr

Hallo Anna,
unser Grosser hatte das im März.
Ich habe ihm erklärt, dass wir zum Hals und Ohrenarzt gehen und der mit ihm ein bisschen zaubern wird, damit seine ohren wieder repariert werden (Bekam Röhrchen).
Und wenn er feritig ist gehen wir danach zum Eisessen. Habe mich dabei auf die Beschreibung des Eisessens konzentriert und das mit dem dem zaubern und so nur nebenbei erwähnt.
Hat alles super geklappt und ich würde auf keinen Fall mehr erzählen, da Sie mit genaueren Infos einfach nichts anfangen können und dann nur angst bekommen.
Alles Gute
Mori