NEU und VERWIRRT :( Hilfe???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von annmarie23 04.05.10 - 20:56 Uhr

Hallo ihr alle :)

Aaaaaaaalso...ich habe stressige Tage hinter mir:

Letzte ZT: 29, ab 26.SB
1.Tag der Mens: 3.4.10
TempiHoch seit: 26.4. immer über 36,7°C
SST: Do 29.4.neg, Sa+Mo 1.5/3.5.pos,
US: gut aufgebaute GSH, keine Fruchthöhle
HCG Blut: 4.5. <2 also neg.

TagesTempi teilweise bis 38°C
Keine SB, Keine Mens in Sicht.

Ich bin jetzt iwie verwirrt, weil ich so eine
hohe Tempi habe seit Tagen, meine Brust
tut weh seit knapp 2 Wochen (habe sonst
höchstens 2-3 Tage bissl Stechen), meine
Brustwarzen schmerzen höllisch, die Drüsen
sind sichtbarer geworden um die BW, ich bin
MÜDEEEEEE, und und und so vieles mehr :(

Heute das Ergebnis des Bluttests hat mich
sehr traurig gemacht und deprimiert!!! :(

Ich frage mich ob meine ES sehr viel später
stattfand und ich eventuell nur noch keine
Werte habe weil die Einnistung so spät war?

Was denkt ihr??? Ist es normal das die Tempi
so hoch ist und die Mens eintrudelt???

Der FA meinte, es ist wohl nach den 2 Pos sst
und aber dem neg HCG wert im Blut mit einer
Abbruchblutung zu rechnen... HELFT MIR BITTE

Ganz liebe Grüße und danke für Posts :) Marie

Beitrag von sweetfrog 04.05.10 - 21:10 Uhr

Du Arme, aber wenn kein HCG nachgewiesen konnt eim Blut können doch auch die SSt nicht anzeigen, weißte da kein HCG da ist.

Ich würde dir ja gerne etwas ermutigendes sagen aber wenn die Werte da sind und sie eben keinen Nachgewiesen haben ist es wirklich misst und traurig.

Lass dich mal#liebdrueck