Beschäftigungsverbot

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnecken-kind 04.05.10 - 21:20 Uhr

Hallo
Bin in der 6ssw. Im letzten jahr sind 4 Kolleginnen bei mir auf der Arbeit schwanger geworden ( Erzieherin) und haben alle ein BV bekommen.
Weiß jemand wie ich vorgehn muss??? Ich weiß durch einen Test vor 4 Jahren das ich keinen Schutz gegen Cytomegalie habe.Ich arbeite mit u3 Kindern also wickeln.....!
Da meine FA immoment Urlaub hat werd ich mir morgen die ss vom Hausarzt bestätigen lassen. Und es dann meiner Leitung sagen.
Wie geht es dann weiter???
LG Schnecken-Kind

Beitrag von 19jasmin80 04.05.10 - 21:21 Uhr

Besprech das mit Deinem FA, er wird Rat und Antwort wissen.

Beitrag von ira_l 04.05.10 - 21:25 Uhr

Hallo,

also ich hab dann sofort vom AG ein vorläufiges BV bekommen bis die Ergebnisse vom "Betriebsarzt" da waren. Bei dem Arzt mußte ich nur Blut abgeben, Impfausweis und Mupa mitbringen und ein paar Fragen zu meiner Arbeit beantworten. 1,5 Wochen später bekam ich den Anruf vom Arzt, dass ich keine AK gegen Ringelröteln habe und er ein BV empfiehlt und mein AG hat sich dran gehalten.

LG Iris mit Nikolas 21 Monate & Krümelchen 16.ssw

Beitrag von sellterra 04.05.10 - 21:27 Uhr

hi,
ich arbeite auch mit kindern u 3...und musste zum betriebsarzt, der hatte den fehlenden immunschutz gegen cytomegalie festgestellt und eine empfehlung auf BV mir mitgegeben, einmal für den arbeitgeber und einmal für den FA. der FA hat dann das beschäftigungsverbot ausgeschrieben und mir für den arbeitgeber mitgegeben.

wenn du keinen schutz gegen cytomegalie hast musst du auf jeden fall ein BV bekommen......

lg sellterra

Beitrag von vivi8 04.05.10 - 21:29 Uhr

ich arbeite auch im kindergarten !!!
und ich habe ein vorläufiges BV !!! wurde auf cytomegalie getestet, per bluabnahme.. am freitag kommen die ergebnisse mal schauen was draus wird ...

Beitrag von lalelu01 05.05.10 - 11:00 Uhr

hallo

ich bin auch erzieherin und arbeitete auch im kindergarten. meine chefin hat mich zu unserem betriebsarzt geschickt, der hat mir blut abgenommen und mich für eine woche krankgeschrieben, bis die ergebnisse da waren. hab dann den anruf bekommen, dass ich ebenfalls ein absolutes beschäftigungsverbot habe. habe mit kindern u 3 und mit kindern mit behinderung gearbeitet. das war im september, seitdem häng ich zuhause rum. fand es ziemlich beschissen, weil ich echt gerne gearbeitet habe. naja, morgen hab ich meinen ET - mal schauen, wann die kleine maus kommen will :)

euch noch alles gute!

LaLeLu