Haare färben in der SS?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 110385 04.05.10 - 21:40 Uhr

Hallo!
Habe vor zwei Tagen positiv getestet und müsste jetzt Anfang der 5.SSW. sein. Habe am Donnerstag einen Termin beim Frisör zum Strähnen färben.

Färbt ihr euch die Haare in der SS?

Habe mal gehört, dass Strähnen okay seien weil es ja nicht auf die Kopfhaut direkt aufgetragen wird. Aber es dringt doch trotzdem ins Haar und ins Blut oder?

Was denkt ihr darüber?

Beitrag von co.co21 04.05.10 - 21:43 Uhr

Hallo,

darüber gehen die Meinungen sehr weit auseinander.
Meine FÄ ist strikt gegen färben in der SS, und sogar meine Friseurin war es, von daher hab ich es einfach gelassen, also auch keine Strähnchen.

Hatte schon zwei Fehlgeburten und wollte einfach nichts tun, von dem ich nicht zu 100% weiß, dass es nicht schädlich ist.

Wobei es wohl ok sein soll, Strähnchen zu machen oder reine Naturhaarfarben zu nutzen. Wenn du also willst, kannst du das so machen. Wobei ich prinzipiell in den ersten 12 Wochen darauf verzichten würde, da ist der Embryo einfach noch zu anfällig...

LG und eine schöne SS!
Simone

Beitrag von aldina 04.05.10 - 22:07 Uhr

Ich würde es nicht machen.#schmoll Habe meine Haare in der Frühschwangerschaft gefärbt,und musste meine Schwangerschaft in der 15 ssw beenden ,weil unser Babymäuschen nicht lebensfähig war.#schmoll.Wir wissen nicht vorran es lag,aber ich würde es nieeeee mehr machen.#schmoll






Aldina mit #stern#baby im Herzen