Jemand Interesse an einem Kettenbrief bei dem man Bücher bekommen kann

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von hannahs-mama 04.05.10 - 21:41 Uhr

Hallo,

habe einen Kettenbrief bekommen und müsste den jetzt 12 weiterschicken (pro Kind 6 mal) Nur leider kenne ich nicht viele Kinder. Hätte jemand Lust mitzumachen??

Und zwar geht es so:

Man bekommt einen Brief auf dem 3 Adressen stehen. Den Brief schickt man an 6 Kinder -zwischen 0-6 Jahren- weiter. Man lässt aber die erste Adresse weg und schreibt als dritte Adresse seine eigene rein (bzw. die vom Kind)
An die weggelassene Adresse schickt man dann noch ein Buch.
So bekommt man selbst - wenn es alle richtig machen - bis zu 36 Bücher.
Als Buch reicht übrigens ein Pixi-Büchlein.

Hoffe ihr habt mich verstanden.

Wer mitmachen möchte soll mir doch einfach bitte die Adresse per PN schicken.

Hannah und Jonas würden sich freuen. Sonst kann ich nicht weitermachen.

Vielen Dank Manuela

Beitrag von pupsy 04.05.10 - 21:57 Uhr

Hallo,

sowas glaubst du?


Viel Glück dabei

LG
NIcole

Beitrag von fleckchen73 04.05.10 - 22:05 Uhr

Hi!

Ich "durfte" als kind damals,das ist 30 Jahre her,mal mitmachen!

Ich hab nie wieder etwas gehört,von der ganzen Sache...bis heute nicht...#rofl

;-)

Beitrag von babyball2007 04.05.10 - 22:41 Uhr

Hey,

das kenne ich. Bei uns gabs damals die sog. Schoko-Briefe.

Ich habe fleißig Briefe und Schoko verteilt und nie was zurückbekommen.

Man hat man da als Kind sich schon in Bergen von Schokolade baden sehen : )


Lg

Beitrag von unipsycho 04.05.10 - 22:07 Uhr

#rofl

wieso vershickst dus nicht an 2, oder 3? die kennen mit sicherheit 6 weitere kinder!
Ne Lawine wirds auch so!

kettenbriefe sind a) verboten und b) ist das ein crossposting!

Beitrag von fipi74 04.05.10 - 22:13 Uhr

Nein danke!

Kleiner Tipp! Keine Kettenbriefe mehr!

Beitrag von john76 04.05.10 - 22:25 Uhr

Das kann auf Dauer nicht funktionieren..
Das zeigt eine einfache Rechnung:
Einer fängt an und schickt den Brief an L leute. die jeweils wieder an 6 - macht 36.. Die schicken jeweils wieder an 6 Leute = 216. Im vierten Schritt sind es schon 1296, dann
Schritt 5: 7776,
Schritt 6: 46.656,
Schritt 7: 279.936,
Schritt 8: 1.679.636,
Schritt 9: 10.077.636,
Schritt 10: 60.466.146,
Schritt 11: 362.797.056,
Schritt 12: 2.176.782.336,
Schritt 13: 13.060.694.016 - nach nur 13 Schritten hätten wir die gesamte Weltbevölkerung mit zwei Briefen versorgt...

Das ist Schneeballprinzip und wenn du Glück hast, kommt ein Buch zurück - aber ist echt Glückssache ;-)

Beitrag von shakira0619 04.05.10 - 22:26 Uhr

Hallo Manuela,

vor ungefähr einem Jahr habe ich diesen Kettenbrief auch bekommen. Ich fand ihn total toll.

Habe ihn an die Anzahl der Kinder weitergeschickt und habe allen Kindern von der Liste ein Buch geschickt.

Ich selber habe leider kein einziges Buch bekommen.

Ich fand das sehr schade.

Liebe Grüße, Shakira0619

Beitrag von kyrilla 04.05.10 - 22:43 Uhr

Das ist nicht schade, sondern logisch. Rechne doch mal hoch, wie lange es dauern würde, bis die gesamte Weltbevölkerung daran teilnehmen müsste.
Du wärest überrascht.

LG
Kyrilla

Beitrag von christinapuchinger 05.05.10 - 20:54 Uhr

Lass das ma sein , hab ich auch mal gemacht und kein einziges Buch bekommen.

Gruß christina