Abendbrei mit oder ohne Milch

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von tanzfunke 04.05.10 - 21:56 Uhr

Habe gerade gesehen das es Abendbrei mit Milch und andere ohne Milch gibt. Also abgesehen davon ,ob man sie mit Milch oder Wasser zubereiten kann. Meine ich das, was drin ist.
Was ist denn da besser?
#kratz

lg tanzfunke

Beitrag von co.co21 04.05.10 - 22:07 Uhr

Hallo,

also abends sollte der Brei schon noch mit Milch sein. Die Kleinen brauchen ja noch Milch in dem Alter.

Was du nimmst ist Geschmacksache. Ein Fertigbrei ist natürlich von daher praktisch, weil du den nur mit Wasser anrühren musst, ich finde allerdings, die schmecken nicht so toll.
Ich nehme Getreideflocken (meistens Alnatura) und rühre die mit 3,5% Vollmilch selbst an. Kann man natürlich auch mit PRE-Milch machen, wenn man keine Kuhmilch geben will.

LG Simone

Beitrag von anom83 04.05.10 - 22:27 Uhr

Hallo,

wir haben es genauso gemacht. Nur, dass wir anfangs erst den Brei erstmal mit Halb Wasser und Halb Milch angerührt haben. Aber das auch nur ungefähr die erste Woche und sind dann auf Vollmilch umgestiegen.

LG Mona

Beitrag von co.co21 05.05.10 - 12:18 Uhr

Ja, angefangen haben wir auch so....das hatte ich schon total vergessen...sorry!

Beitrag von tanzfunke 04.05.10 - 22:33 Uhr

warum darf man eigentlich keine Kuhmilch nehmen?

Beitrag von co.co21 05.05.10 - 12:19 Uhr

Darfst du doch, wenn dein Kind 6 Monate alt ist, kannst du 200ml am Tag geben. Also quasi genau die Menge die für den Brei gebraucht wird ;-)

Beitrag von tanzfunke 05.05.10 - 20:14 Uhr

oh super, danke.
gut zu wissen

lg tanzfunke

Beitrag von tanzfunke 04.05.10 - 23:06 Uhr

Hab jetzt ein schlechtes Gewissen,habe meiner Tochter jetzt einen Monat Brei ohne Milch gegeben weil ich dachte die wäre drin :-(


Ist das doll schlimm?

Gibt es denn auch Brei mit Milch drin aber ohne Zucker?

lg tanzfunke

Beitrag von chibimoon 04.05.10 - 23:11 Uhr

Ich hab den Milupa BIO Grießbrei , da ist kein Zucker drin , Glutenfrei und du kannst ihn mit Pre oder 1 er, Vollmilch oder nur mit Wasser anrühren. Steht alles hinten drauf.

Chibimoon

http://serina.unsernachwuchs.de/home.html

Beitrag von anom83 05.05.10 - 07:26 Uhr

Hallo,

also ob es Fertigbrei ohne Zucker gibt, weiß ich nicht, hoffe es aber.

Niklas hat immer den Dinkel- oder 4-Korn-Brei von Alnatura bekommen. Den kann man auch mit Wasser, Halb-Milch-Brei, oder Voll-Milch-Brei anrühren.

LG Mona

Beitrag von tanzfunke 05.05.10 - 20:16 Uhr

ich danke euch beiden.

lg tanzfunke