Kann Impfung Temperatur verfälschen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von make77 04.05.10 - 22:25 Uhr


Hallo,

ich war gestern zum Impfen, ich habe eine 4fach Impfung erhalten und heute ist meine Temperatur hochgegangen. Jetzt frage ich mich ob die Erhöhung durch Impfung hervorgerufen sein kann oder ob ich einen Eisprung hatte.

Laut meiner Frauenärztin sollte ich enweder am 30. oder am 01.05.2010 einen Eisprung haben. Laut Ultraschal hat sie bei mir einen 2cm großen sprungbereiten Follikel festgestellt. Meine Gebärmutterschleimhaut war auch sehr gut aufgebaut.

Den Termin hatte ich letzten Freitag. Seit Sonntag habe ich auf einmal Blutungen bekommen. Diese Blutung bestehen hauptsächlich aus altem Blut sind aber recht stark.

Könnte diese mit meinem Eisprung zusammenhängen?

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/825362/510633

Vielen Dank für eure zahlreichen Antworten.

LG Marina

Beitrag von physsi81 04.05.10 - 22:46 Uhr

Hallo,

ich habe eine Frage an Dich. Gegen was wurdest Du geimpft und hat der Arzt gesagt, dass Du 3 Monate nicht schwanger werden darfst?

Ich frage, weil ich gegen Röteln geimpft werden soll, aber eigentlich nicht 3 Monate warten möchte.

Danke:-D

Beitrag von make77 04.05.10 - 22:56 Uhr

Ich wurde gegen Diphterie, Tetanus, Polio und Keuchhusten geimpft.

Mein Arzt hat gesagt das ich keine 3 monate warten muss.

Beitrag von physsi81 04.05.10 - 23:01 Uhr

Danke für die Antwort.
Jeder meint etwas anderes bei Röteln, weil es ein Lebendimpfstoff ist.

2 Ärzte - 2 Meinungen :-[

Beitrag von annabella1970 04.05.10 - 22:47 Uhr

Hallo Marina,

ja, eine Impfung kann wirklich die Temperatur nach oben bingen. Der Körper reagiert mit Abwehrstoffen und das zeigt sich meist bis hin zu Fieber.