EITERSUCHT!!!!!

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von melli-1981 04.05.10 - 23:18 Uhr

hallo mamas wer von euch wo die kinder 2002 geboren wurden bekommen jetzt erst das 2kind ?
Meine Tochter (4.12.2002) möchte ein geschwisterchen habe aber ein bissl bedenken das sie sehr eifersüchtig sein könnte.
Hat schon jemand erfahrung mit dem altersunterschied???

Danke schon mal für antwort
LG

Beitrag von snowwhite1974 04.05.10 - 23:34 Uhr

Willst DU DEINEN Kinderwunsch ernsthaft von der Meinung des älteren Kindes abhängig machen? Wenn sie soviel Mitspracherecht hat, ist wahrscheinlich in der Tat kein Raum für ein zweites Kind.

Ich persönlich find nen Altersunterschied von 7 oder 8 jahren doof. Bin die ältere Schwester, und als Kind hatte ich nur Nachteile - erst musste ich immer als Babysitter herhalten und in der Pubertät haben dann nicht nur die Eltern, sondern auch die Geschwister nach schönster Kindergartenmanier genervt...

Gruß snowwhite

Beitrag von melli-1981 05.05.10 - 13:42 Uhr

Nein will ich nicht davon abhängig machen wollte nur erfahrungen hören.

Beitrag von sue20 04.05.10 - 23:55 Uhr

Eitersucht?#rofl

Sorry, weiß das es ein Shreibfehler ist...trotzdem lustig#hicks

Zu deiner Frage:

Nie,würde ich meine Entscheidung und damit auch Lebensveränderung an ein älteres Kind abgeben!

Deine Tochter wird sich schon an ein zweites Kind gewöhnen und EiFersucht, gehört defenitiv dazu.

Vg Sue

Beitrag von connie36 05.05.10 - 08:22 Uhr

hi
ich habe eine tochter die sept 2000 geb. ist, und eine die im jan. 2002 geboren ist, und wir sind seit 4 jahren an nummer 3 basteln.
meine beiden freuen sich auch darauf, wenn es endlich mal klappen sollte. ich mache meine entscheidung aber auch nicht davon abhängig ob es ihnen gefällt, sondern ob mein mann und ich es wollen.
lg conny

Beitrag von elaaylin 05.05.10 - 08:40 Uhr

Guten Morgen, #tasse

ich habe so einen Altersunterschied zwischen meinen Kindern! Meine große ist am 04.07.01 geboren der kleiner am 21.09.09 . Ich muß dir sagen es funktioniert besser als ich dachte, habe meine große in alles miteinbezogen sie durfte von anfang an den Zwerg auf dem Arm nehmen, auch durfte sie ihn wickeln natürlich unter meiner aufsicht;-). Heute macht sie das ab und zu mal von sich aus auch wenn ich nicht dabei bin, sie wickelt den kleinen dann auf dem Boden . Allerdings habe ich sie nie gezwungen auf den kleinen aupzupassen, das ist schließlich nicht ihre Aufgabe. Wenn sie das macht dann von sich aus, oder wenn er mal weint und ich sein essen machen muß. Überrings sie liebt ihren kleinen Bruder über alles, und wenn er sie sieht fängt er gleich an zu lachen:-D. Naja und manchmal fängt sie an ihm blödsinn bei zu bringen, wo er auch versucht es nachzumachen.
Bei uns klappt´s ganz gut, und ich glaube das es bei euch genauso wird.
Hätte ich fast vergessen, ich habe in meiner Verwandschaft und auch im Freundeskreis von anfang an gesagt das nicht nur das Baby aktuell sein darf, ich habe 2 Kinder und nicht nur eins. Viele haben das verstanden und auch der großen ne kleinigkeit zur geburt ihres Bruders geschenkt. Und auch Besuch kümmert sich wie vorher um die große, von daher gabs keine eifersucht. Außerdem denke ich das sie in einem alter is wo sie versteht das der kleine mich im moment noch etwas mehr braucht.


Lg Michaela mit Fabienne#verliebt& Jaden#verliebt

Beitrag von melli-1981 05.05.10 - 13:38 Uhr

hallo danke für deine antwort... so wie du es geschrieben hast hatte ich mir das auch gedacht es so zu machen!

Ach und noch dazu das ich es an der großen ausmache ob ich noch ein kind bekomme oder nicht....
wir wollen ein kind... weil wir das wollen naja und das mit dem altersunterschied ging halt nicht früher :-(aber das ist was anderes.