Bitte schnell helfen - falsche Milch gegeben

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von charly4321 05.05.10 - 06:59 Uhr

Hallo,

ich habe Niclas die falsche Milch gegeben. Letzte Woche habe ich auf Hipp Probiotik umgestellt, damit sein STuhlgang etwas weicher wird. HAbe am Wochenende eine neue Packung gekauft. Die habe ich gestern angefangen. JEtzt habe ich gesehen, dass ich Hipp Praebiotik und Probiotik gekauft habe. Ich weiß nicht, wie das passieren konnte.

Welche kann ich ihm denn jetzt geben? VOn der Neuen hat er jetzt 3 Flaschen gehabt. Ich mach mir solche Vorwürfe.

Könnt ihr mir helfen?

Liebe Grüße
CHarly mit dem armen Nic (9,5 Mon.)

Beitrag von melle_20 05.05.10 - 07:16 Uhr

Hey...

nun mach du dich nicht fertig,denn das bringt nix.

Da dort beides drine ist wird da denke ich nix gross passieren.

Ich kann dir sagen, mir ist das auch schon passiert...Steh beim DM vorm Regal, jeremy meinte er müsse einen aufstand machen, meine Grosse mit und zack hab ich die Falsche packung im wagen gehabt. Anstatt HUMANA 1 die HUMANA PRE...

Ich hab ihm dann die PRE gegeben und gut wars....

Manche Mamas stellen ja sogar von heute auf morgen die Milch um, und das passiert nix, und er ist ja schon knapp 10monate, und ich denke er wird sich nicht mehr ausschliesslich vin Milch ernähren.

Kann passieren#liebdrueck

Liebe Grüsse Melle mit Emily*25.5.04 und Jeremy *2.11.09

Beitrag von charly4321 05.05.10 - 07:20 Uhr

danke für Deine Antwort!#liebdrueck

Ich ärgere mich einfach nur so. Bei Isabell wäre mir das nie passiert!!!
Ich könnte echt heulen, dass ich nicht aufgepasst habe.

Ich denke,ich werde heute die andere Milch holen und sie ihm weiter geben.
Ich blöde Kuh hab mich gestern noch gewundert, dass die Milch so flüssig ist, kein Wunder bei falscher Dosierung. Habe zu wenig Pulver reingegeben!

Ich glaube, ich hole mir noch eine Brille heute zusätzlich!
Lg
Charly

Beitrag von melle_20 05.05.10 - 07:26 Uhr

Du ich hab mich auch geärgert und mein Mann meinte dann so aus Spass : wenn man dich alleine zum DM lässt*fg*

Du kannst ja die andere Milch aufheben und ihm damit z.b. den Brei anrühren, so mach ichs jetzt. Musst die Milch ja nich wegwerfen.

Ja die Dosierungen sind überall anderst. Unsere kleiner bekommt die AR im moment weil er irgendwie immer spuckt gerade , selbst da musst du schauen von Firma zu Firma unterschiedlich obwohl das gleiche drine ist.

Wie heisst es so schön? Mit Brille wäre das nicht passiert, aber soll ich dir was sagen? Ich hab eine auf der Nase und mir ist es passiert :)

Grüssle

Beitrag von krissi1983 05.05.10 - 07:56 Uhr

was ist denn eigentlich so anderst an der milch mit prebiotik und probiotik im gegensatz zu der alten,wo nur probiotik drin ist??????

Beitrag von charly4321 05.05.10 - 08:00 Uhr

ehrlich gesagt habe ich die zusammensetzungstabelle nicht verglichen.
Ich weiß nur, man soll nicht die Milch komplett umstellen, sondern Flaschenweise und ich habe ihm quasi voll die Keule gegeben!

Man hat es auch etwas gemerkt. Er ist schlechter eingeschlafen.

Ich denke, die Milch regt den Darm noch mehr an.

Wenigstens war der Stuhlgang super!!!

Beitrag von krissi1983 05.05.10 - 08:06 Uhr

ich nehm auch die hipp und neulich beim schlecker fand ich auch die neue,hab sie aber wieder weggestellt,weil ich die nich kannte.muss mich mal erkundigen was daran besser sein soll.
ich denk aber nich,dass du dir sorgen machen musst,is doch nich so schlimm.hab auch schon 2 mal gewechselt und nie flaschenweise umgestellt.meinem kleinen(10 monate) ging es damit auch nicht schlecht,also keine angst.
lg

Beitrag von -b-engel 05.05.10 - 07:50 Uhr

ist wirklich nicht schlimm ;-) meiner bekommt auch nicht immer die selbe Milch.
(er bekommt zwar nur noch eine Flasche am Abend aber egal)


Das macht nichts wenn man wechselt......

Guten Hunger #mampf#flasche

Beitrag von charly4321 05.05.10 - 07:57 Uhr

ich fühle mich wie der letzte Depp
kann ich echt nicht anders sagen.

ABer vielen Dank für die netten Beiträge ;-)

Beitrag von krissi1983 05.05.10 - 08:18 Uhr

http://www.hipp.de/index.php?id=915
lies dir das mal durch die milch ist sogar noch besser fürs baby als die alte.

Beitrag von charly4321 05.05.10 - 08:23 Uhr

Vielen Dank für den Link!

Dann nehme ich die einfach weiter!

Es gibt mittlerweile 1000 Sorten was das angeht.
ich merke schon sogar, dass sich in 3 jahren so viel ändert.

Bei meiner Großen gab es damals nicht so viel! Auch was die Gläschen anbetrifft!

Ich danke Dir!!!!

Beitrag von krissi1983 05.05.10 - 08:39 Uhr

ja nimm sie doch einfach weiter,aber mit der richtigen dosierung;-).gibts da echt so unterschiede,was die dosierung angeht???ich hab jetzt noch eine packung von der alten milch,dann probier ich auch mal die neue;-)
wie alt ist dein kind???
lg

Beitrag von charly4321 05.05.10 - 09:52 Uhr

Hallo,

sorry für die späte Antwort musste kurz einkaufen!

Niclas ist knapp 10 Monate alt.

Meine Tochter ist mit Aptamil ernährt worden und da gab es keine anderen Dosierungen. Jede Milch hatte die gleiche.

Bei Hipp gibt man einen Löffel mehr!
Hätte mein Mann nicht zufällig die Milch heute gemacht, wäre mir das nicht aufgefallen. Die Milch war gestern dünnflüssiger. Das hatte mich gewundert. Da hätte ich heute wahrscheinlich auch noch darauf geachtet!

Fütterst Du auch mit Hipp?
Wie alt ist Dein Kind?

Beitrag von krissi1983 06.05.10 - 13:30 Uhr

mein luca ist auch knapp 10 monate.
er ist am 14.7.geboren.
ja er bekommt auch hipp,allerdings schon die 2,weil er von der 1 garnicht mehr satt wurde.
mein großer hat damals milumil bekommen,aber das hat mein kleiner überhaupt nich vertragen.
lg,kristin

Beitrag von charly4321 06.05.10 - 15:28 Uhr

Du machst Witze! Niclas ist auch am 14.7. geboren.

Ich staune doch immer wieder wie unterschiedlich die Kinder sind!

Beitrag von krissi1983 06.05.10 - 23:54 Uhr

hey das ist ja cool,da können wir uns ja immer austauschen,was es bei unseren kindern so für neuigkeiten gibt.
krabbelt deiner schon???meiner ja,und zieht sich immer überall hoch.
wo kommt ihr denn her??
ich schick dir mal ne freundschaftsmitteilung,ich hoffe du nimmst sie auch an,da können wir ja in kontakt bleiben???
lg,kristin