Frage zu ovaria comp,Kann ich nun mit Bryo anfangen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von maja1404 05.05.10 - 08:31 Uhr

Huhu und guten Morgen an euch allen

Hier mal meine Kurve

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=509424&user_id=686260

Bin mir sicher gestern meinen ES gehabt zu haben (laut MS und ZS +Tempi und ovus)

Nehme ja ovaria comp bis zum ES und Bryo ab ES

Kann ich heute schon mit Bryo anfangen? oder sollte ich erst morgen damit anfangen???

Lg und danke an euch

maja

Beitrag von blaubaby79 05.05.10 - 08:34 Uhr

hi maja

ja kannst anfangen bist jetzt es+2 und bienchen sitzen super.

ich fange mit bryo bei der ersten tempierhöhung immer an,weiss aber auch immer das der es war.

ich drücke dir die daumen.


gruss alex

Beitrag von maja1404 05.05.10 - 08:35 Uhr

huhu alex

Vielen dank.#blume

Dann wünsche ich dir auch mal ganz viel Glück.#klee

lg maja

Beitrag von zili0815 05.05.10 - 08:42 Uhr

Hu HU
also ich warte immer noch einen Tag und fange dann mit Bryo an

Beitrag von maja1404 05.05.10 - 08:45 Uhr

Naja da ich mir ziehmlich sicher bin das gestern mein ES war,denke ich ,kann ich mit ruhigem Gewissen mit Bryo anfangen heute.

Danke dir.

lg maja