Puls im schlaf

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von jessie86 05.05.10 - 09:07 Uhr

Guten morgen!
Ich stell mal #tasse hin!

Ich hatte letzens ja schon gefragt und daraufhin die Ärztin gefragt wie tief Can´s Puls im schlaf fallen darf.

Sie sagte ich soll die Grenz ruhig auf 65stellen aber er nicht so oft tiefer gehn darf/sollte.

Naja das tut er aber...die halbe Nacht ging der Alarm.Gut die Sättigung ist jedesmal gut aber trotzdem.

Woran kann das denn liegen?
Ich weiss am End kanns keiner sagen aber mich interressiert obs jemand auch so hat wie Can.
Und ihm wurde ja letztens eine Kielbrust diagnostiziert.Wir sollen drauf achten das Herz und Lunge normal weiter arbeiten und alle 3 Monate da wieder zur Kontrolle.Könnt es damit was zu tun haben?

Hmm waren mal so ein paar Gedanken.Vielleicht weiss jemand ja doch was dazu.

lg jessie

Ach,wer Fehler findet darf sie behalten:-p

Beitrag von bobinha 05.05.10 - 10:06 Uhr

Hi

Also mit der Kielbrust kann ich dir nicht weiterhelfen. Die Krankenschwester die am Anfang zu uns nach hause kam meinte aber, dass sie mal ein Kind betreut hat, dass einen Puls von 50 hatte im Schlaf. Mit dem Kind war alles in Ordnung. Ist anscheinend auch nicht schlecht, eher gut. Würde aber an deiner Stelle nochmal mit dem Arzt reden, weil es ja auch an der Kielbrust liegen kann.

LG Bobinha

Beitrag von twingo1985 05.05.10 - 19:20 Uhr

Hallo,

ggf. kleben die Elektroden auch nicht richtig??? Wäre jetzt einfach meine Idee. Ich weiß ja nicht wie oft du die wechselst, unsere Kasse hatte uns untersagt jeden tag neue zu nehmen, das heist, wir hatten ein Paar Sensoren so ca. 2-3 Tage und meist kam denn in der zweiten Nacht die Alarme.

Lieben Gruß
Nicole

Beitrag von jessie86 06.05.10 - 14:22 Uhr

Hallo!

Wir haben inzwischen gar keine Elektroden mehr sondern der Puls wird mit über den Sättigungssensor gemessen.

Ich werd wieder nen termin beim Lungenarzt ausmachen müssen.Das sagte die KIÄ und der orthopäde.Eben auch wegen seiner Brust.Auch zum Kardiologen sollen wir jez öfters...man man man