Schmerzen überm Po/Bandscheibe? Muss zur Arbeit, brauche Tipps!

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von greeneyes22 05.05.10 - 09:32 Uhr

Huhu,

ich habe seit 2 Tage so starke Schmerzen, das ich sehr schwer aufstehen kann, wenn ich gelegen habe oder sitze. Am liebsten würde ich nur stehen, aber selbst das ist in den meisten Positionen schmerzhaft.

Ich hab immer das Gefühl ich breche weg, wenn ich aufstehen will,
so als würde mein Rücken mich nicht halten können.

Kann mich kaum auf die Seite drehen oder auf den Bauch, naja eigentlich kann ich grad irgendwie nix. Hose anziehen ist auch sehr schwer und von Socken und Schuhen ganz zu schweigen. #schwitz

Ich kann kaum sitzen, finde einfach keine Position, so dass es nicht weh tut. Um aus dem Bett zu kommen, brauche ich ne halbe Ewigkeit und brech mir da echt einen ab, wenn mich jemand sehen würde, der würde denken ich bin verrückt...

Ich MUSS aber heute und morgen zur Arbeit und 5 Stunden ohne Unterbrechung auf einem Bürostuhl sitzen, ich kann nicht krank machen,
trotz Schmerzen bring ich das nicht übers Herz, weil ich vor 2 Wochen schon krank war und eine Lungenentzündung hatte.

Gibt es Hausmittelchen oder irgendetwas was mich etwas entlastet???
Ich hab noch Ibuprofen 400 hier.
Gestern habe ich mich in die Badewanne gelegt, das tat sehr gut, mein Mann musste mir aber sogar da raus helfen.

Ganz herzlich und liebe Grüße, Jasmin

Beitrag von mioo 05.05.10 - 10:24 Uhr

Diclacsalbe auf die betroffene Stelle reiben...:-D

Beitrag von greeneyes22 05.05.10 - 10:32 Uhr

Ich danke dir ganz doll!!!

Ich hole mir die nachher aus der Apo bevors zur Arbeit geht.

Lieben Gruß!!!

Beitrag von nickjana 05.05.10 - 12:45 Uhr

Hi!

Hört sich stark nach was ausgerenkten an! Du mußt Dich wieder einrenken lassen Schmerztabletten sind dabei auch keine Lösung die helfen nicht wirklich! Und so doll tut einrenken garnicht weh hatte auch immer Angst davor bis ich garnicht mehr laufen konnte vor Schmerzen und die Entzündung im Rücken größer wurde. Mußte ich ja hin! Danach dachte ich mein Gott warum bin ich nicht schon früher gegangen hätt ich mich nicht so rumquälen müssen.
Ich hoffe ich habe Dir geholfen
Liebe grüße Tina

Beitrag von heffi19 05.05.10 - 12:51 Uhr

Statt hier zu schreiben hättest du dir beim Arzt ne Spritze holen können ;)

Klingt nach klassischem hexenschuss...

Beitrag von greeneyes22 05.05.10 - 14:09 Uhr

Ja da hast du recht ;)
Aber meine Ausrede ist *hihi*

mein Sohnemann hat Fieber und mein Mann ist auf der Arbeit mit dem Auto und ich wohne hier ziemlich abgelegen. Also nicht mal ein Kiosk oder sowas,
bloß ein Supermarkt & ne Apotheke und schwups beib ich doch lieber hier ;-)

Aber ich glaube wenn ich jetzt die Zeit hätte, hätt ich nichts gegen ne Spritze einzuwenden.

Hm, aber um 15 Uhr geht die Arbeit los.

bye

Beitrag von malefizia 05.05.10 - 22:48 Uhr

Ich hatte oft diese Rückenschmerzen und bin auch trotzdem zur Arbeit gegangen.
Spritzen hilft natürlich, aber ist auch nicht unbedingt DIE Lösung.

Ibuprofen ist schon ein guter Ansatz, hilft gegen den Schmerz und aus dem Kreislauf, Verkrampfung, Schonhaltung und dadurch weiterer Schmerz. Und natürlich Wärme. Die Salben helfen meist nicht weiter. Probiere es mal mit Thermoplast, ein bißchen teuer, aber super in der Wirkung.

Versuche Dich zwischendurch in die Stufenlagerung zu begeben, auf den Boden legen, Beine angewinkelt auf einen Stuhl, das entlastet den Rücken, und trotzdem laufen, laufen, laufen.
Was auch hilft, ist so ein aufblasbares Kissen auf dem Bürostuhl, Du wirst Dich wundern, welch einen Muskelkater man nach einiger Zeit im Rücken hat.

Und langfristig Gymnastik für den Rücken und die Bauchmuskulatur.

Gute Besserung.

Beitrag von greeneyes22 06.05.10 - 09:17 Uhr

Ich danke dir für die Tipps!

Ich kenne diese Kissen, sahß nur noch nie drauf ;)
Sollte ich mir mal besorgen, denn diese Arbeit im Sitzen ist auf Dauer auch nicht das Wahre. Es schmerzt dann nicht nur im Rücken, sondern auch im Nacken, Schulterbereich.
Aber dieser Schmerz überm Popöchen, auaaaa. Echt gemein.

Ich lege mich heute Abend wirklich mal in die Stufenposition,
ich muss leider jetzt erstmal los und dann zur Arbeit.

Vielen Dank,

lieben Gruß Jasmin

Beitrag von katy1210 05.05.10 - 19:14 Uhr

Hi,

ich würd sagen, das ist dein ISG! Geh zum Arzt und lass dir KG verschreiben.

LG Katja

Beitrag von greeneyes22 06.05.10 - 09:14 Uhr

Huhu,

was bedeutet ISG?

Lg, Jasmin