Nierenstau und Nierensteine!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sausewind20 05.05.10 - 09:43 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich war jetzt 1 Woche im Krankenhaus und bin seit gestern wieder raus! Ich hatte letzte Woche eine schlimme Nierenkolik ich kann euch sagen, das sind Schmerzen! Habe jetzt die ganze Zeit Infusionen bekommen und konnte kaum laufen vor Schmerzen. Jetzt geht es langsam wieder! Ich muss jetzt sehr viel trinken und hoffe das es mir bald besser geht!

Kann man sonst noch war machen, damit der Grieß besser raus kommt?!

#herzlich Grüße

sausewind20

Beitrag von daisy90 05.05.10 - 09:54 Uhr

Hallo,

ich lag auch letzten im kh wegen nierenstau, mir hat die ärztin gesagt soll in vierfüsslerstand gehen um die nieren zuentlassten und abwechselnd auf den seiten liegen z.b std links std rechts.

da aber nicht in der vierfüsslerstand konnte weil dann rücken schmerzen bekommen habe, habe ich mich in der badewanne aufen bauch gelegt immer so für ne stunde ca.


es hat scheinbar sehr gut gewirkt war letzte woche beim fa zur kontrolle und der nierenstau ist fast wieder komplett weg

links hatte ich 1 grade und recht 2-3grades konnte man nicht genau sehen, jetzt ist nur noch ein kleiner klecks in der rechten niere mehr nicht =)

hoffe nun das auch nicht wieder kommt.


wünsch dir gute besserung


lg daisy