Magen Darm Grippe bei Baby

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von amella 05.05.10 - 09:47 Uhr

Huhu,

Da wir alle ne Magen Dram Grippe haben , hat es leider auch meinen kleinen Sohn erwischt (6MON)

Nun waren wir bei der Kinderärztin, ausser ANTIBIOPHILUS haben wir nichts bekommen , ok is mir schon klar das man da nicht viel machen kann !

Nun haben wir aber ein problem , er trinkt jetzt nicht mehr seine Nahrung gestern um 19 Uhr hat er 17o ml getrunken und ist dabei eingeschlafen ,

Heute morgen habe ich ihm 210 ml gemacht ,er hat aber nur 5o ml getrunken,

Ich biete Ihm immer wieder Tee zum trinken an , aber denn mag er nicht!

Gott sei dank Spuckt er nicht mehr,

Was denkt Ihr, Sollte ich Heute nochmal zur Kinderärztin??

LG amella & kleiner Zwerg 6 Mon#verliebt

Beitrag von jeany82 05.05.10 - 10:01 Uhr

Hallo

Biete ihm immer wieder Tee und auch Milch an.. wenn er heute Nachmittag immer noch nicht trinken mag, würd ich auf jeden Fall nochmal zum Kinderarzt gehen. Die kleinen trocknen ja recht schnell aus.

LG und gute Besserung

Beitrag von kat1978 05.05.10 - 13:16 Uhr

Hallo Amella & kleiner Zwerg;-)


bei uns grasiert momentan auch die Magen-und Darm Grippe:( Unsere Rosalie (6,5 Monate alt) hat es wohl am schlimmsten erwischt! Es fing am Samstag an mit hohem Fieber, ging dann am Montag weiter mit Durchfall und gestern kam dann noch etwas erbrechen hinzu. Wir waren dann am Montag beim Kinderarzt...er hat sie untersucht und ihr Emesan Zäpfchen gegen Übelkeit verordnet. Nun ja...da mit dem Trinken ist bei uns auch so ein Problemchen!! Hab ihr zwischenzeitlich Fencheltee und Oralpädon (Elektrolyte) mit einer Spritze eingeflößt! Ging ganz gut; ist aber trotzdem totaler Horror die Kleinen soooo leiden zu sehen. Hoffe, dass der Spuck bald vorrüber ist...ich selber hab vor lauter Sorge auch schon 2 kg abgenommen!!

Euch gute Besserung und um dich zu beruhigen, also falls er hohes Fieber bekommt, stark erbrechit, absolut das Trinken verweigert oder schlimmen Durchfall hat, fahre lieber nochmal los mit deinem Zwerg



Kat & Rosalie#blume