Hilfe meine Kleine schläft nur im Babybjörn

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von saruccia 05.05.10 - 09:50 Uhr

Hallo zusammen,

uuuff... seit ein paar Wochen schläft meine kleine (7 Wochen) nur noch im Babybjörn ein. Am Tag ist es ja eigentlich auch ganz ok... aber nun wird der Kampf am Abend immer härter. Gestern war ich bei der Mütternberatung und sie meinte ich solle auch am Tag schauen, dass die Kleine in ihrem Bettchen schläft (evt. erst im Babybjörn einschlafen lassen und dann umplatzieren, dies hatte ich ja auch schon versucht aber nach 10min. ist die Kleine hellwach und will nicht mehr weiterschlafen). Gestern Nachmittag hatte ich dies richtig versucht und ihr so einen nicht ganz erholsamen Nachmittag verbreitet und der Kampf am Abend war Horror!

Kennt jemand so etwas ähnliches?

Liebe Grüsse
Sara

Beitrag von lalal 05.05.10 - 10:01 Uhr

Hallo,

es ist wirklich schön das du dein Kind trägst aber du solltest dir schnellst möglich eine geeignete Trage kaufen, der BB ist für dein Kind und dch absolut ungeeignet und unter Umständen schädlich!

Meine Kinder haben die ersten Monate am Tag nur in der Trage / Tragetuch geschlafen, es kommt von ganz allein das sie auch mal alleine Schlafen, mach dir da keinen Stress. Bei Mama so nah eingekuschelt schläft es sich nun mal am besten.

Wenn du sie ablegen willst warte mind. eine halbe Std.

lg

Beitrag von moesha1409 05.05.10 - 22:10 Uhr

Hallo,

darf ich mal fragen warum ungeeignet oder sogar gefährlich ?
War mit so einer Trage am liebäugeln (meine Tochter wird 4 Monate)....weil es mir manchmal mit dem Tragetuch zu umständlich ist wenn es schnell gehen muss.

Was würdest du empfehlen ?

LG
Nina

Beitrag von andrea761 06.05.10 - 10:27 Uhr

Du hast mich zwar nicht gefragt, aber ich antworte dir mal!
Der BB ist schlecht fürs Kind, weil das Kind wie ein Schluck Wasser in der Kurve drinnen hängt und nicht die natürliche An Hock Spreiz Stellung hat-bei Jungs werden sogar die Hoden gequetscht!
Empfehlen kann ich dir die Manduca Trage-Ich habe sie und bin total begeistert-sie ist angenehm zu tragen und sehr schnell und einfach anzulegen und meine Maus liebt sie!
Ich hatte die ersten 4 Monate auch ein TT aber mir dauert das anlegen zu lange und deshalb sind wir auf die Manduca ausgewichen!
Lg
Andrea

Beitrag von moesha1409 06.05.10 - 11:29 Uhr

Dankeschön für Deine Antwort.

Dann werde ich mich mal nach einer Manduca Trage umsehen.

LG
Nina

Beitrag von nicole9981 05.05.10 - 10:27 Uhr

Hallo!

Ich finde das in dem Alter eigentlich ganz normal. Ich war die ersten 3 Monate ständig mit dem Tuch zugange. Wenn ich mit dem Hund raus musste habe ich Nils da reingepackt und zack war er im Reich der Träume.

Wenn Dir das abends zu viel Theater ist dann kannst Du noch versuchen Dich mit hinzulegen. Ich würde in dem Alter aber wirklich davon absehen auf Krampf irgendetwas durchzusetzen.

LG Nicole

Beitrag von frau_e_aus_b 05.05.10 - 10:29 Uhr

Hallo...

kann lalal nur zustimmen, weg mit dem BB....
http://www.rabeneltern.org/tragen/tragetest/tragen-rabtipp_tragehilfen-rabentest.shtml

-schlafen
wo schläft deine Kleine denn - wenn nicht im BB?!
In ihrem Zimmer? bei euch im Schlafzimmer? Eigenes Bett? Beistellbett? Familienbett?

Mein Tipp wäre, lasst die Maus bei euch im Bett schlafen und legt euch zum einschlafen mit dazu. So haben wir es mit Yannick immer gemacht und machen es auch heute (nach 2,5jahren) noch ab und zu wenn er nicht schlafen kann.
Im "Normalfall" schläft Yannick seit er 6Monate ist in seinem Zimmer in seinem Bett, aber es gibt immer wieder Abende wo er nicht schlafen kann, Angst hat oder oder oder....da wird dann gar nciht groß diskutiert und er kommt in unser Bett.

LG
Steffi

Beitrag von saruccia 05.05.10 - 10:38 Uhr

Vielen Dank für deine Infos... ich hatte den BB von meiner Schwägerin geschenkt erhalten und meine Hebi meinte am Anfang, ich könne die Kleine ruhig in den BB nehmen. Da wusste ich auch noch nicht was für ein Ausmass dies annehmen würde.

Nachts schläft die Kleine bei uns im Bett. Werde ich jetzt mal versuchen, dass ich sie nach dem einschlafen im BB in unser Bett lege und mich dazulege... mal sehen wie das wird.

Vielen Dank & liebe Grüsse
Sara

Beitrag von luna1986 05.05.10 - 10:56 Uhr

Hallo,

also meine Kleine ist zwar schon 21 Monate aber ich kenne das noch zu gut. In dem Alter ging ablegen vom Arm oder Tragetuch gar nicht, sie war nach 5 Min IMMER hellwach. Ich habs dann irgendwann akzeptiert und hab sie im Tuch weiter schlafen lassen.

Erst ab 1 Jahr wurde das bei uns besser und heute reicht es ihr, wenn ich mich mit dazu lege bis sie einschläft im Bett.

Es ist anstrengend, ich weiß, aber es wird besser mit der Zeit.

Alles Liebe! #klee

Beitrag von tragemama 05.05.10 - 13:10 Uhr

Tragen ist grundsätzlich klasse, erst recht in dem jungen Alter. Bitte versuch nicht, ihr irgendwas zu "lernen", das bringt nur Stress. Gib ihr, was sie braucht.

Den BB würde ich eintauschen gg. ein Tuch oder eine ergonomischere Trage (z.B. Marsupi+ oder Bondolino).

Alles Gute,
Andrea (deren zweite Tochter ihre ersten Lebensmonate im Tuch verbracht hat)

Beitrag von angelinchen 05.05.10 - 13:41 Uhr

Hallo
ich kann dir auch dringend eine andere Trage ans Herz legen! Mal abgesehen vom Baby ist es sicher für DEINEN Rücken nicht grad angenehm, vor allem wenn sie auch noch über längere Zeit schlafend da drin hängt...

Hast du denn schonmal versucht, wenn sie eingeschlafen ist, sie auf den BAUCH abzulegen??? ich frag nur weil meine Kleine auf dem Rücken auch immer sofort nach dem ablegen wieder aufgewacht war, bis wir nach Wochen gemerkt haben, dass sie nur auf dem Bauch gut schlafen kann...Hab sie dann beim ablegen immer noch am Popo bissel gewackelt, und dann schlief sie eigentlich recht schön und auch relativ lange!

alles Gute!
Anja mit Arian(12/04) und Adelina (10/07)

Beitrag von dawn79 05.05.10 - 16:51 Uhr

In einer ergonomisch besseren Trage ist das doch überhaupt kein Problem. Das ist eben am Anfang der Ort, wo Babys am besten schlafen. Die Mütterberaterin hat da wohl etwas veraltete Ansichten. ;-)

Wenn Du kein Tragetuch möchtest, dann würde ich Dir z.B. den Bondolino empfehlen, der ist wirklich toll fürs Baby und auch bequem für Dich.

Alles Gute #stern

Beitrag von dawn79 05.05.10 - 16:52 Uhr

P.S. Hier gibt es erfahrene Beraterinnen in Deiner Nähe: www.känguru.ch :-)