Kurze Frage wegen zyste

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von saltandpeppers 05.05.10 - 10:16 Uhr

bin heute ES+12 oder 13, messe keine temp und kann daher nur tippen wann genau der ES war.

anhand des schmerzes würde ich aber auf ES+ 13 tippen.


gestern war ich beim gyn da ich stets seit ein paar tagen schmerzende BW hatte , sowie ab und an übelkeit und ziehen in den leisten-

kenne ich aus keinem meiner zyklen lediglich wenn ich ss war.

Diagnose: zyste linker Eierstock 6x4cm.Super dicke schleimhaut .


tja nun warte ich eigentlich auf die mens...aber...


ist das echt so das alle Symptome da sein können die eigentlich bei mir zutreffend sind bei einer ss(war ja bereits ss)


habe heute früh nen kaffee getrunken und ein Bütterchen gegessen und nun völlegefühl.übelkeit und leistenziehen.


die gyn meinte die zyste gehe evt mit der mns ab, wenn nicht BS.


steh grad völlig auf dem schlauch...einer sagt testen bestimmt ss andere wiederum geht ja gar nicht.


tja und nun sitze ich hier und frag mich...echt testen oder lassen?






was meint ihr und wer hatte das mal so ähnlich?!


Beitrag von sunny393 05.05.10 - 10:21 Uhr

hmm ich habe ja dauerzysten meine letzte ist 7cm x 4cm
ich hatte immer furchtbare Schmerzen ab ES+2 Übelkeit direkt von der Zyste würde ich sagen nein
Brustschmerzen auch ni von der Zyste
Aber UL bei Zyste ja

Und schwanger kann man trotz Zyste auf jeden Fall sein. Und das gute daran durch eine ss verschwindet die Zyste meist allein, da sich von ernährt.

Beitrag von mupfel-83 05.05.10 - 10:23 Uhr

Ich bin auch mit den Dingern schwanger geworden....

geht also

Beitrag von saltandpeppers 05.05.10 - 10:30 Uhr

#liebdrueck

Beitrag von saltandpeppers 05.05.10 - 10:28 Uhr

schmerzen bzw empfindliche BW sind seit etwa es+7 ebenso leistenziehen und übelkeit erst seit etwa montag...



ich hab nichtmal grausame UL schmerzen sondern echt nur ab und an ziepen...schmerz kenne ich anders...her unangenehmes ziehen

vielen dank für die antwort
#blume

werd wohl testen...geht ja nur entweder oder



Beitrag von sunny393 05.05.10 - 10:34 Uhr

ich trau mich ni zu testen. grrr
Habe am Di eh nen Termin beim FA

Beitrag von daniela90 05.05.10 - 10:26 Uhr

hey,

bvei mir wurde auch eine Zytse festgestellt am linken eierstock und heute morgen hab ich zweimal fett positiv gestetet bin noch immer ganz aufgeregt und freu mich riesig ... hatte die gleichen beschwerden wie du also gib die hoffnung nicht auf :)

Liebe Grüße

Beitrag von saltandpeppers 05.05.10 - 10:29 Uhr

herzlichen Glückwunsch!!!!!#blume


war ja gestern beim Gyn und warte jetzt einfach ab...macht mir aber Hoffnung;-)


Alles liebe und eine wunderbare SS#liebdrueck