Frage an die KiTA-Mamas!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von luna1986 05.05.10 - 10:31 Uhr

Hallo ihr Lieben,

meine Maus geht schon seit einem halben Jahr nun in die Kita. Ich bringe sie morgens um halb 8 hin, gefrühstückt wird dort gegen 09.00 Uhr.

Nun meine Frage: Gebt ihr euren Mäusen noch morgens zu Hause was zu essen, also frühstücken sie dann zwei mal? Meine Maus möchte morgens meist nur ihre Milch und frühstückt dann dort. ( Sie ist 21 Monate )

Interessiert mich, wie das so bei euch ist.

Lieben Dank schonmal!

Steffi

Beitrag von stiena 05.05.10 - 10:43 Uhr

Hallo,

meine maus geht erst gegen halb um 9 hin und Frühstückt zu Hause. Um 10 Ist die Obstmahlzeit.

lg

Beitrag von vicky85 05.05.10 - 10:51 Uhr

Hallo,

ich muss mit meinem Sohn schon um 6:45 das Haus verlassen. Wenn er mag bekommt er vorher eine Scheibe Brot oder ein Stück Obst. Wenn nicht halt nicht. Er frühstückt dann nochmal in der KiTa. Da können die kinder so frühstücken, wie sie das wollen.
Nur milch gibt es bei uns morgens nicht, davon wird ihm ständig schlecht im Auto:-(.

LG

Vicky + Moritz (2 nächste Woche#torte)

Beitrag von 7years 05.05.10 - 10:51 Uhr

Hallöchen ...

meine Maus (fast 23Monate) geht zwischen 8 und 8:30 zur Tagesmutter, wo es 9:00 eine Obstmahlzeit gibt.

Bei uns bekommt sie nach dem Aufwachen eine kleine Milch (100ml) & frühstückt danach mit uns ein Joghurt-Müsli.

liebe Grüße
#blume#blume#blume

Beitrag von maylu28 05.05.10 - 11:03 Uhr

Hallo Steffi,

unser Sohn frühstück morgens mit uns, wir müssen alles früh los. Aber er ist meistens sehr hungrig nach dem Aufstehen, der würde durchdrehen wenn er bei uns nichts gekommt. Mein Mann bringt ihn dann um 8 Uhr in die Krippe, dort frühstücken sie nochmal und er scheint dort auch nochmal richtig reinzuhauen. Naja, frühstück ist ja auch die wichtigste Mahlzeit, sagt man ja immer so schön.

Meiner ist 27 Monate alt, Milchflasche hat meiner nie bekommen (Flaschenverweigerer) er trinkt seine Milch brav aus dem Becher. Er bekommt Jogurt mit Haferflocken und dann mit uns Cornflakes.

Alles Liebe,
Maylu

Beitrag von lilaluise 05.05.10 - 11:16 Uhr

hallo
meine Tochter frühstückt 2x- einmal mit mir und einmal in der krippe...nicht auszudenken, wenn sie nach dem aufwachsen nix bekommen würde, sie ist da schon immer fast am verhungern!

Beitrag von sat55 05.05.10 - 11:28 Uhr

Hallo Steffi (toller Name, ich heiße nämlich auch so)

Unsere Motte ist jetzt seit vier Wochen im Kiga.

Ich bringe erst gegen neun Uhr hin. Vorher isst sie aber hier noch ne Kleinigkeit. Ne Waffel oder Cornflakes oder so....

Im Kiga gibt es immer noch ein festes Frühstück um zehn. Da frühstücken dann alle zusammen. Man gibt den Kindern noch was mit in den Kiga.


Also frühstückt unsere Franziska zweimal morgens.

LG
STEFFI

Beitrag von josili0208 05.05.10 - 12:03 Uhr

Wie sie möchten. Ich biete was an, wenn sie nichts essen wollen, macht das auch nichts, in unserer Kita/Krippe gibts gegen 9 Obst soviel sie wollen und gegen 11:30 Mittagessen.
lg jo

Beitrag von fbl772 05.05.10 - 12:31 Uhr

Bei uns in der Kita gibt es auch gegen 9 Uhr Frühstück.

Unser Kleiner steht (leider freiwillig) zwischen 6 und 6.30 Uhr auf, so dass die Zeit bis zur Kita doch zu lang wäre.

Er liebt seine verdünnte Guten-Morgen-Milch-Flasche und verdrückt hier gerne schon mal 300 - 400 ml (aber eben extrem verdünnt, ist kein Hänfling :-)). Dabei liegt er ganz gemütlich auf der Couch, währenddessen seine halbwachen Eltern ihren Kaffee reinschlürfen. Er trinkt in einem Zug, so dass er es tatsächlich braucht. Wasser/Schorle trinkt er schon seit er 11 Monate alt ist aus dem Glas ... Milch würde er niemals aus der Tasse trinken wollen - es geht ihm also um die Flasche :-)

In der Kita gibt es dann zum Frühstück Brot oder Müsli.

VG
B

Beitrag von sanibini 05.05.10 - 13:20 Uhr

Hallo Steffi,

Lia bekommt morgens um 6:45 Uhr eine Banane, wenn sie mag. Um 7:30 Uhr ist sie dann im Kindergarten und um 08:00 Uhr gibt es dort festes Frühstück.

LG Sandra

Beitrag von viva-la-florida 05.05.10 - 13:50 Uhr

Hi Steffi,

Moritz (2,5 Jahre) ist meistens so um viertel vor neun in der Kita. Gefrühstückt wird dort bis 10 Uhr nach Lust und Launa.

Morgens frühstücken wir aber immer noch eine Kleinigkeit zusammen. Bischen Brot und dazu Obst oder Joghurt.

LG
Katie