Betriebskosten ..........wichtig

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von novemberbaby06 05.05.10 - 12:32 Uhr

huhu ihr lieben


ich habe letztes jahr von jan-juni in einer wohnung gewohnt...als ich ausgezogen bin hieß es ich bekomme dann im märz2010 die abrechnung

so bis heute ist nichts gekommen.....ne freundin von mir wohnt auch in dem haus und meine das die abbrechnung schon lange da war......

wie kann ich jetzt die abbrechnung einfordern...muss sagen das ich aus österreich bin...aber vl. kann mir jemand weiterhelfen.....


danke
glg dani

Beitrag von colle 05.05.10 - 12:40 Uhr

tag

wie wäre es mit was ganz einfachem#aha
vermieter anschreiben und um die Bk bitten

Beitrag von novemberbaby06 05.05.10 - 12:41 Uhr

hab ich schon.....kam nix zurück (der brief wurde eingeschrieben versendet)

Beitrag von bettibox 05.05.10 - 12:53 Uhr

Für die Abrechnung für das Wirtschaftsjahr 01.01.2009 - 31.12.2009 kann sich der Vermieter bis 31.12.2010 Zeit lassen. Ob das in Österreich auch so ist, weiss ich aber nicht.

Ich würd mal anrufen.

Beitrag von coppeliaa 06.05.10 - 13:38 Uhr


aus der ak-broschüre:

"5 Ob 419/97x: Die Betriebskosten sind bei der Jahrespauschalverrechnung innerhalb der Frist von einem Jahr ab Ende des Verrechnungsjahres durch Legung, allenfalls Ergänzung der Abrechnung ordnungsgemäß geltend zu
machen."

noch hat der vermieter also zeit. telefonier dem einfach hinterher. hast du eine ahnung ob sich ein guthaben oder eine nachzahlung ergeben könnte?

lg