blöde Pill

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von carochrist 05.05.10 - 12:35 Uhr

HI

Habt ihr auch ab und an mal Probleme mit eurer Pille? Bei mir ist es so (ich nehme die Belissima) das kurz bevor ich eine Pillenpause habe, habe ich jeden Tag nach dem Essen Durchfall :-[ (Sorry). Und wenn dann meine Perisode kommt habe ich die ersten 2-3 Tage ebenfalls Durchfall. Nervt mich ganz schön, deswegen esse ich in dieser Zeit meistens nur Abends was (naja, und dann fängt es im Bauch zu grummeln und ich bewege mich dann meist zügig in Richtung Toilette #aerger )

Sorry für das viele #bla Aber ich denke immer das nur ich solche Probleme habe (meistens zeigt sich dann hier aber das ich nicht die einzigste bin ;-) )

LG Caro

Beitrag von reiterin1983 05.05.10 - 19:36 Uhr

Bei mir ist das so wenn ich die Pillenpause mache meistens so 1 bis 2 Tage danach dann vertrag ich fast nichts mehr, hab Magenkrämpfe, Durchfall und mir ist schlecht.
Darum mache ich jetzt einen Langzeittyklus mal sehen obs was bringt

Beitrag von schwino2802 05.05.10 - 22:01 Uhr

Hallo !
Ich habe es auch mit der LangzeitPille versucht ( einfach keine Pause machen ) Aber bei mir muss sich das wohl nicht richtig eingespielt haben, weil ich nach dem Dritten mal nicht pause - Schwanger geworden bin. Vielleicht solltest du einfach mal die Pille weckseln ich habe erst Valette genommen und nun nehme ich Cilest, versuche es einfach mal.

Viel erfolg.