meine Nachbarin...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von marion0689 05.05.10 - 12:57 Uhr

Hallo Mädels!!

Ich könnte gerade explodieren...
Meine liebe Frau Nachbarin schleift wohl seit 7.00 Uhr morgens ihr Parkett ab.
Deswegen ist mein Kleiner natürlich aufgewacht.

Jedenfalls ist jetzt eigentlich Zeit für Mittagsschlaf und der kleine kann einfach nicht einschlafen und schreit sich völlig in Rage. Grad ist er eingeschlafen, mal schauen wie lange das gut geht bei dem Lärm.

Ich weis, eigentlich kann ich gar nix machen, denn ist ja noch kene Mittagsruhe oder so, trotzdem bin ich sauer #augen
Übrigens hat die gute Frau meinen Kleinen gestern schon geweckt, weil sie ihren kompletten Kleiderschrank die Treppe runtergeworfen hat und der ist dann vor unsrer Wohnungstür in 100 Einzelteile zerbrochen.

Musste meinem Ärger mal Luft machen :-)

Liebe Grüße!!!

Beitrag von lissi83 05.05.10 - 13:05 Uhr

Hi!

Ähm...Mittagsruhe geht doch von 12-15 Uhr...oder nicht?

Ich bestehe auf sowas eigentlich auch nicht, aber wenn dein Baby so sehr weint und nicht pennen kann, dann würde ich wohl einfach mal ganz freundlich fragen, ob sie nicht mal für ne Stunde, eine etwas ruhigere Arbeit erledigen kann! Nur wenn sie mir blöd käme, würde ich auf die Mittagsruhe hinweisen! Ich denke, laute Renivierungsarbeiten, fallen unter die Tätigkeiten, die während der Mittagsruhe nicht erledigt werden dürfen#kratz
Ich selbst würde drüber hinwegsehen, weils doof ist, mit einer wichtigen Arbeit aufzuhören aber wenns eben auch um die Ruhe von nem Baby geht, ist es was anderes!

Vielleicht ist sie auch "einsichtig" und hat einfach garnich daran gedacht?!
Also: Kommunikation hilft und kann dir Ärger sparen#aha ;-)

lg und angenehme Ruhe...irgendwann dann mal#liebdrueck

Beitrag von tragemama 05.05.10 - 13:21 Uhr

Wie wärs denn, wenn Du hochgehst und mit der Nachbarin sprichst, anstatt Dich in einem Internet-Forum darüber aufzuregen?

Andrea

Beitrag von marion0689 05.05.10 - 13:39 Uhr

Keine Sorge, ich war schon oben. Aber die gute Frau "hat ja sonst niiiiie Zeit". "Da muss ich jetzt eben durch"...

Ich hab gedacht ich bin im falschen Film...

Beitrag von oldtimer181083 05.05.10 - 13:28 Uhr

gesetzlich müssen renovierungssarbeiten und baulärmvon 13-15 uhr unterbrochen werden.
geh hoch und sprich mit ihr,vllt denkt sie einfach gar nicht dran das da ein baby ist das den lärm nicht ab kann...



lg mel

Beitrag von sandrinchen85 05.05.10 - 13:29 Uhr

hi,

würde an deiner stelle auch mal hochgehen und fragen ob sie nicht etwas anderes machen kann...und naja,mittagsruhe geht von 13-15 uhr...über uns die nachbarn ziehen aus(oder was auch immer) und die meinen sie müssten das spätabends machen(gegen 22 uhr)und dann fliegen hier auch ständig sachen durch den hausflur.stella wird dann auch immer wach und als mein freund dann gestern mal fragte ob sie das nicht zu humaneren zeiten machen könnten,wurden wir nur auf türkisch beschimpft :-( mal schauen was das heute gibt...
aaaber: nur den sprechenden kann geholfen werden ;-)
lg
sandra

Beitrag von marion0689 05.05.10 - 13:41 Uhr

Ich wurde zwar nicht auf türkisch beschimpf, dafür wurde mir gesagt, dass ich da jetzt leider durch müssen, denn sie hat ja nie Zeit....

Blöde Kuh :D

Beitrag von lissi83 05.05.10 - 13:53 Uhr

Zeiht die ein oder aus;-)

Wenn sie ausziehen würde, hätte ich gleich gesagt, dass sie leider LEISE durch die offizielle Mittagsruhe durchmuss....

aber ist ja blöd, wegen sowas stress anzufangen!

Kommt das noch mal vor, würde ich darauf bestehn wenn dein Kind drunter leidet und muss SIE eben dadurch! Heute gibst du nach, nächstes mal ist sie dann eben dran!

Und jetzt: DUUUUUUURCHATMEN#blume

Beitrag von marion0689 05.05.10 - 13:57 Uhr

Die zieht weder ein noch aus, glaub ich.

Die renoviert da nur irgendwas.

Danke für deine Antworten!!!

Wuuuuuusaaaaaaa ;-)

Beitrag von momsy 05.05.10 - 13:43 Uhr

Es sei denn man wohnt in NRW dann hat man schlechte Karten, da gibt es das nämlich nicht.