Vertragt ihr manche Lebensmittel nicht mehr?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nutellabraut 05.05.10 - 13:11 Uhr

Irgendwie rumpelts bei mir gleich bei allem im Bauch....
Gestern Abend hab ich Erdbeermilch geschlürft u. kam den halben Abend nimmer von der Schüssel (bekam so Durchfall)... #rofl Heute mittag hab ich so ein leicht scharfes, chinesiches Fertiggericht gegessen u. jetzt geht das Rumpeln schon wieder los... Kann doch nicht nur noch Tee u. Zwieback zu mir nehmen... Schadet eigtl. Durchfall dem Baby - so lange ich es nicht auf Dauer hab?

Beitrag von wind-prinzessin 05.05.10 - 13:15 Uhr

Du solltest auf jeden Fall drauf achten, dass du den Flüssigkeitsverlust ausgleichst und mehr trinkst. Ansonsten denke ich, ist es nicht tragisch, wenn es nur kurz anhält.

Da bin ich ja froh, dass mein Wurm bloß manche Sachen nicht essen will, aber vertragen tu ich alles. Schmeckt nur halt nicht mehr wie früher

Beitrag von salawuff 05.05.10 - 13:22 Uhr

tcha, ab und zu ist doch ne darmreinigung nur vorteilhaft #rofl

erdbeermilch...#cool#mampf...klingt lecker!!!will auch haben#huepf
naja, vielleicht hatte die milch nen ministich und das hat das ganze verursacht, jedoch weiß ich, dass du scharfes meiden solltest.wäre für den magen sehr schlecht und bringt den kreislauf zu hoch...hitze, wäre schlecht fürs baby-sagt man immer

Beitrag von carlos2010 05.05.10 - 13:24 Uhr

Das ist ja nicht so schön!
Trink´viel!!!

Mir schmeckt alles noch wie früher und mir geht es auch tiptop; keine Übelkeit o.ä.. Hoffe, das bleibt so;-).

Ich wünsche Dir alles Gute#klee#klee#klee

Beitrag von nutellabraut 05.05.10 - 13:31 Uhr

Das ist echt schlimm... ich könnte den ganzen Tag mampfen! #mampf
Vor allem während der Arbeit, wenn nicht viel los ist... ;-)

Beitrag von aleasmama 05.05.10 - 14:34 Uhr

Juhuuuuuuuuuuu,

ich kenn das auch mit der Nahrung und dem netten Magen- und Darmproblem. #schwitz
Allerdings sind es total unterschiedliche Lebensmittel und mein Magen scheint zu reagieren, wie er gerade lustig ist.
Vor der Schwangerschaft hatte ich sowas nicht. Aber gut zu wissen, dass ich nicht allein dastehe. :-p

Beitrag von hopsdrops 05.05.10 - 13:33 Uhr

ich hab sowas auch. anstatt mich zu übergeben, bekomme ich einfach durchfall.

das hatte ich von anfang an und ich befürchte, das wird mir auch erhalten bleiben.

scharf kann ich allerdings in der ss auch gar nicht haben, aber auf so ne erdbeermilch hätte ich jetzt wohl auch lust #huepf

ich habe mal festgestellt, dass ich das nur bei sachen habe, auf die ich nicht zu 100 % wirklich lust habe. seitdem warte ich mit dem essen solange, bis ich so richtig bock auf was bestimmtes habe und wenn ich mir das dann mache, vertrage ich das auch (es sei denn, ich hau mir wieder nen ganzen blumenkohl in den kopf, aber da musste ich mich wirklich nicht wundern #rofl)

meine ärztin meinte, ich sollte zum ausgleich zwischendurch pistazien oder erdnüsse oder sowas essen. am besten gesalzen, damit ich die nährstoffe wieder rein kriege. außerdem soll das salz den magen beruhigen. sonst meinte sie, solange ich das nicht täglich habe, ist das kein problem für mich oder den stops :-)

liebe grüße
hopsdrops (die sich jetzt erstmal einen ersatzkakao macht, weil sie keine erdbeermilch im haus hat....#huepf)