event. schwanger + Impfung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von slunicko75 05.05.10 - 13:23 Uhr

Hallo alle zusammen,

ich muss so schnell wie möglich meine Tetanus- und Diphterie-Impfung auffrischen lassen. Es könnte sein, dass ich aber schwanger bin. Wenn, dann ziemlich am Anfang. Weißt jemand, ob die Impfung in der Schwangerschaft schaden könnte?

Vielen lieben Dank schonmal für eure Antworten und allen noch eine sehr schöne Schwangerschaft.

Viele Grüße

Beitrag von momodyali 05.05.10 - 13:26 Uhr

Da kann dir nur dein Arzt helfen, ruf einfach an und frag ihm.

Beitrag von s.klampfer 05.05.10 - 13:36 Uhr

Ja, besser Arzt fragen!

Beitrag von babyhermi 05.05.10 - 13:36 Uhr

Hallo,also ich habe genau das gleiche Problem und meine Ärztin will mich auch unbedingt spritzen. Bin jetzt in der 11SSW und habe jetzt einen anderen Arzt gefragt die sagt: NEIN auf garkeinen Fall impfen in der SS. Es kann zu komplikationen kommen.
Also ich laß es 1 Jahr mehr oder weniger ist nicht schlimm.

LG Caro

P.S. mach einfach einen Test oder verschiebe den Impftermin wenn du dir sicher bist das du SS, kannst du ihn ja absagen.;-)

Beitrag von mandragora58 05.05.10 - 13:42 Uhr

hallo

(ich hab bezüglich impfung mittlerweile ja eher ne sehr kritische meinung....)

aber:
mir hat mein hausarzt mal bezüglich auffrischimpfung gesagt, dass der impfschutz immer länger anhält, also man auch "zu spät" auffrischen kann... demnach würde ich auf alle fälle bis nach der ss warten. mind bis die 3 monate (da werden ja organe und so angelegt) um sind!! sonst eben arzt fragen.

lg do 32.ssw