Erste Blutung nach Geburt, Frage hab...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nicole7 05.05.10 - 13:50 Uhr

Hallo!

Habe gerade die erste Regelblutung seit der Geburt/Schwangerschaft.

Hierzu eine vielleicht etwas unangenehme Frage. Klar geht dabei Schleimhaut mit ab, nicht nur reines Blut, so kenne ich es auch von früher, aber eben hatte ich richtige Hautfetzen in der Binde, ist das normal??

LG und danke
Nicole

Beitrag von oldtimer181083 05.05.10 - 14:15 Uhr

Hallöchen,

die erste Blutung nach der geburt war bei mir ganz schlimm,ich dacht echt ich verblute, und da kam ne Unmenge von "Dreck" mit,das ging fast 10 Tage.
bin damals zu meinem fa weil ich es so gar nicht kannte, und er schaute auch sagte mir das sei normal die ersten 2-3 Blutungen können schon heftig sein.
Allerdings sollte es nicht extrem schmerzhafter sein wie sonst,wenn du unsicher bist lass es ärztlich abklären.


Lg mel