hat bei jemanden Duphaston versagt?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von pichilein 05.05.10 - 14:01 Uhr

Ich warte und warte und warte....
Aber die Mens kommt nicht! :-[
Frage steht ja oben, und wenn ja wie gings dann weiter?

Beitrag von sunshine1919 05.05.10 - 19:54 Uhr

Ich musste im letzten Zyklus die Mens auch mit Duphaston auslösen und
musste 8 Tage auf meine Regel warten nachdem ich die Tabletten abgesetzt habe. #aerger Wie lange wartest du den schon?

Beitrag von mimtom 06.05.10 - 10:48 Uhr

Hallo, ich musste im Vorletzten Zyklus auch Duphaston nehmen, da ich seid 3 Monaten auf meine Mens gewartet habe. Ich habe jeden Tag eine Tablette über 2 Wochen genommen und einen Tag später nachdem ich die letzte genommen hatte, habe ich sie bekommen. Wie lange und wie viele Tabletten musstest du nehmen. Meine Frauenärztin sagte mir damals, das wir das erstmal so mit der Dosierung probieren, aber wenn es nicht helfen würde, würden wir höher dosieren.