Tagesmuttersuche - Worauf achten???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tweety8288 05.05.10 - 14:06 Uhr

Hallo,

wir sind zur Zeit auf der Suche nach einer Tagesmutter, da es wir ja aller wahrscheinlichkeit nach keinen Kkrippenplatz bekommen werden.

Nun haben wir nächste Woche schon ein Gespräch mit einer Tagesmutter,
Sie fängt ab Septemper als Tagesmutter in einer seperaten Wohnung an.

Worauf soll ich achten?
Welche fragen soll ich Ihr stellen?

#danke

Lg Denise + Julien (10 Monate)

Beitrag von lissi83 05.05.10 - 14:15 Uhr

Hallo!

Arbeitet sie als freie Tamu oder übers Jugendamt?
Wenn sie als freie Arbeitet, dann müsste sie eigentloch ein Konzept vorliegen haben, so wie es Kindergärten usw. auch haben!
Das wäre das erste wonach ich fragen würde, dass kannst du dir dann erstmal anschauen! Dann wirst du ja schon einen Einblick darin haben, was sie für wichtig empfindet und wie sie sich die Arbeit mit den Tageskindern so vorstellt! Daraus werden sich dann sicher einige Dinge ergeben, die d noch wissen möchtest!

Ansonsten-und auch dann wenn sie kein Konzept vorliegen hat- wäre es sicher noch ganz interessant zu wissen, wie sie darauf kam Tagesmutter zu sein, wieviele Kinder sie aufnehmen möchte, wie sie sich den Tagesablauf vorstellt, was sie so an Freizeitaktivitäten plant- was dort in der Umgebung machbar ist, nach welchen "Erziehungsstil" sie ihre eigenen Kinder erzieht/erzogen hat, ist die Betreuung im Krankheitsfall gesichert, Thema Ernährung ist auch nicht zu vergessen.......

Joa....ich glaub mit den ganzen Fragen bist du erstmal gut dabei;-)

lg