Wie habt ihr die Einschulung eurer Kids gefeiert?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von wunschkind8802 05.05.10 - 14:34 Uhr

Hallo an alle,

noch bin ich nicht in diesem Forum unterwegs...
Es ist noch ein gutes jahr hin, aber die Zeit vergeht ja so schnell.
Mache mir jetzt schon Gedanken über die Einschulung unseres Sohnes... ;-)

Wie habt ihr nach der Feierstunde in der Schule den restlichen Tag verbracht?
Seid ihr weg gefahren?
Habt ihr mit der Familie gefeiert?

Erzählt doch mal, wie der Tag bei euch verlaufen ist.

Danke,
LG Wenke & Kids #verliebt

Beitrag von katjafloh 05.05.10 - 14:46 Uhr

Wie ich sehe, kommst Du auch aus dem Osten Deutschlands. Also wird die Einschulungsfeier bei Euch auch am Samstag sein und der erste Schultag dann am Montag darauf.

Wir haben 10 Uhr Einschulungsfeier gehabt. Gefeiert haben wir dann in Familie im Garten. Zum Glück war schönes Wetter. Die Tafel stand in unserem großen Doppelcarport. Nachmittags Kaffee und Kuchen, Abends kaltes Buffet. So wie auch bei jeder größeren Familienfeier.

LG Katja

Beitrag von gussymaus 05.05.10 - 14:47 Uhr

gar nicht... vormittags das prozedere in der schule, mittagessen zu hause, lieblingsessen aber mehr nicht. nur oma und opa die 100km fahren waren da, der rest ist nach hause. nachmittags gabs dann kleine feierstunde, also tee und kuchen, torte wie geburtstag mit name drauf usw. und gut ists... das ganze fand im wintergarten statt, da kann ich uns und die 8gäste gut setzen... mehr würde ich nicht machen...

einige fangen hier auch schon mit frühshoppen an, dann in die schule, anschließend grillen, später torte und kaffe, und am besten noch schnittchen zum abendessen, und das alles für jeden der irgendwie kommen kann... bei einigen eine wirtschaft voll... ne danke... hochzeit hatten iwr schon ;-) und die kleine nsind auch so aufgedreht genug.

Beitrag von jensecau 05.05.10 - 15:04 Uhr

hallo!

bei meinem großen sohn sind wir nach der einschulungsfeier zu uns nach hause und haben gegrillt. später gab es noch kaffee und kuchen. alles aber klein und fein. dabei waren die omas und die patentante. so hat unser großer es sich gewünscht.
der kleine kommt dieses jahr in die schule. da wird der tag ähnlich aussehen. er möchte auch grillen.

vg
claudine

Beitrag von connie36 05.05.10 - 15:30 Uhr

an katjafloh
ich komme aus dem südwestlichen teil deutschlands, udn auch dort ist die einschulung samstags, immer der erste samstag nachdem die offizielle schule schon begonnen hat. und montag fängt dann offiziell für die 1.klässler der unterricht an.

so, @wunschkind
haben mittags ein kleines essen mit meinen eltern und den schwiegereltern gemacht, nichts superdramatisches, dann nachmittags kaffee und kuchen, das war es. ist ja keine kommunion oder ähnliches.
lg und viel spass
conny

Beitrag von mama2003-2009 05.05.10 - 20:19 Uhr

Hallöchen

Also bei uns (Brandenburg) haben wir um 10.00 Uhr die Feierstunde in der Schule gehabt, anschließend waren wir mit Mama und Freund (und wir) schön Mittagessen (da meine Eltern getrennt sind) und anschließend gabs Kaffe & Kuchen und Abends Grillen bei meinem Papa im Garten..... haben dann dort gefeiert, hatten auch schönes Wetter und war sehr schön...


Liebe Grüße
mama2003-2009

Beitrag von wunschkind8802 05.05.10 - 21:27 Uhr

Hallo an alle,

erstmal danke an alle, die geantwortet haben...

Ich bin sehr erstaunt, das keiner diesen Tag als etwas besonderes sieht und ihn verbringt, als wäre es ein Tag wie jeder andere.
Geburtstage unserer Kinder sind für uns etwas besonderes und werden groß gefeiert, so wie auch die Einschulung unseres Sohnes - und natürlich 2 Jahre später auch die unserer Tochter.
Dieser Tag ist ein einschneidendes Erlebnis für ein Kind, er ist nur 1 Mal im Leben und etwas ganz besonderes, auch für uns Eltern, und so wird dieser Tag bei uns auch gefeiert! #huepf #verliebt

Liebe Grüße Wenke

Beitrag von katjafloh 06.05.10 - 09:49 Uhr

Doch, ich habs geschrieben, daß wir groß gefeiert haben im Garten. Hätte vielleicht die Personenzahl dazu schreiben sollen, wir waren 20 Pers. Aber wir haben gefeiert, wie zu jeder großen anderen Familienfeier auch.

Du hast recht, es ist ein besonderer Tag und der sollte gefeiert werden. Aber deswegen extra eine Gaststätte anmieten und Partyservice bestellen, war uns dann zu teuer.

Was verstehst Du denn darunter "groß zu feiern"?

LG Katja

Beitrag von loonis 06.05.10 - 12:40 Uhr




Unser Sohn hat sich einen Ausflug gewünscht...
Wir waren also 1 Tag vor der Einschulung im Serengeti Park (incl. der Oma) ...
es war suuuper

Am Einschulungstag selbst sind wir nett Mittag essen gegangen u. abends haben wir gegrillt.

In HH finden die Einschulungen leider unter der Wo statt.
Da alle Freunde,Bekannte & Family schulpfl. Kids haben (die meisten 300 km weiter weg wohnen) konnte keiner weiter anreisen...

Es war aber auch so ein superschöner Tag.

LG Kerstin