Gütertrennung. Hat jemand eine vereinbart von Euch?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von kuschl23 05.05.10 - 14:55 Uhr

Hallo,

hat jemand von Euch eine Gütertrennung vereinbart von Euch?

Wenn ja, warum?

Lg Kuschl

Beitrag von schinoba 05.05.10 - 20:31 Uhr

bei meiner ersten ehe hatte ich eine und ich denke ich werde auch einen ehevertrag mit meinem jetztigen mann machen, denn man weiß ja nie was für millionen man bekommen kann...

Beitrag von cunababy 06.05.10 - 15:39 Uhr

Meiner wollte in seiner zweiten Ehe eigentlich immer einen Ehevertrag. Die erste Ehe ist gut auseinander gegangen und es gab keine Streitigkeiten. Aber trotzdem wollte er immer einen Ehevertrag wegen Erbschaft etc. Ich war immer dagegen, weil ich aus Liebe heirate und nicht aus Habgier.

Tja was soll ich sagen... er hat es anscheinend vergessen Er ist bis Freitag Abend beruflich unterwegs und kommenden Mittwoch ist Hochzeit... Da hat er wohl Gott sei Dank was vergessen =)

Wenn nciht gerade einer Milionär und der andere H IV Empfänger ist finde ich persönlich diese Verträge völlig daneben.

VG Cunababy