SILOPO und gheört nicht hier her aber ich flippe aus

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kruemel2201 05.05.10 - 16:17 Uhr

Hallo Mädels,

ich muss mich mal auskotzen. Gehört vielleicht nicht hier her aber ich dreh echt bald ab.

Wir haben unsere Traumwohnung gefunden und wollten die auch kaufen.
So nun verkauft der Größte Konkurent von meinem Schwiegervater (auch Bauträger) diese Wohnung.
Ist natürlich für den Ruf nicht gerade gut.
Auf der anderen Seite können wir uns eine Neubauwohnung von meinem Schiegerdaddy nicht leisten.
Nun versucht dieser uns unbedingt zu überreden nicht die Wohnung zu kaufen.
Ich könnte heulen. Wir haben uns beide in die Wohnung verliebt und ich will da nicht drauf verzichten. Warum sollen wir nachteile haben, nur weil er Bauträger ist. In der Ortschaft baut fast nur der eine.
Ohhh man. Wir habe ihm nun Zeit bis Freitag gegeben, uns eine gute alternative zu zeigen sonst kaufen wir trotzdem.

Streit ist da wohl vorprogrammiert.

Sorry fürs Blabla aber musst mir das mal von der Seele schwätzen.

DANKÖÖÖÖÖ

Beitrag von annabella1970 05.05.10 - 16:24 Uhr

Mist! Blut ist zwar dicker als Wasser aber auf der anderen Seite, ist es doch verständlich, dass ihr die Wohnung gern wollt. Wenn dein Schwiegervater euch eine Super Wohnung zu günstigen Konditionen anbieten würdet, wäre das der einzige Grund, nochmal darüber nach zu denken....tut er das?... nein...

Also, dann ...kaufen!!!

LG Anna

Beitrag von pumpphonia84 05.05.10 - 16:49 Uhr

Was die Herren miteinander haben soll dir/euch mal egal sein. Es ist euer Leben. Mein Mann würde sagen "die geben euch auch nichts dazu!".

Entweder er kann was Gleichwertiges bieten oder ihr kauft was ihr euch ausgesucht habt. Wir haben auch so ein ähnliches Problem. Wir wollen dieses Jahr unser Dach erneuern lassen. Der Plan steht seit letztem Jahr fest. Mein Schwager ist Stadtbekannter Zimmermann und sollte eigentlich auch unser Dach machen. Da er aber nie Zeit hat und bisher noch nicht einmal ein Angebot geschrieben hat, haben wir ihm schon ganz klar gesagt, dass es im Ernstfall ein anderer macht. Entweder das bewirkt was oder er lässt es.

Beitrag von kruemel2201 05.05.10 - 17:02 Uhr

Ja er bietet uns schon was an. Einen Neubau der in ca. 1 jahr fertig ist und ca. 100.000EUR mehr kostet als wir für die Wohnugn zahlen würden.
Und er ist nicht mal mein richtiger Schwiegervater, er ist nur der neue Mann von meiner Schwiegermutter. Also wenn der bis Freitag nix gescheites gebracht hat sagen wir zu.
Ich kann doch nicht mein Leben nach seinem Beruf richten.

Danke das Ihr meiner Meinung seid tut echt gut :-)

So ich mach neuen Feierabend bis später Mädels