Im Kleinkind Forum bekomm ich keine Antwort , darum versuch ich es h..

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lelou24 05.05.10 - 16:30 Uhr

Hallo !

Und zwar geht es darum , mein Mann hat still und heimlich Urlaub nach Frankreich gebucht für in den Sommerferien . So mein kleiner Mann ist dann schon 12 Monate alt , jetzt wollt ich mal wissen an was ich alles denk muss und auch beachten muss ?! Bin noch nie mit so einen kleinen Wurm im Urlaub gewesen !

Danke schon mal für die Antworten !!!!

LG

Beitrag von ls1311 05.05.10 - 16:34 Uhr

Hallo,

in Frankreich kannst Du nicht viel verkehrt machen. Die sind da ja zivilisiert. *lach*
Impfungen brauchst Du jedenfalls nicht.

Ansonsten packen wie für jeden anderen Urlaub auch.
Klamotten (tonnenweise mit Baby), Milchpulver und Flaschen bei Bedarf, ein bisschen Spielzeug (aber nicht viel, gibt auch so genug zu tun), Windeln würde ich nur für die Fahrt mitnehmen, da kann man welche kaufen.
Sonnencreme nicht vergessen!

Schönen Urlaub!

Lg,
Lydia mit Lea (9), Lucy (6) und Eric (11 Mon)

Beitrag von kathrincat 05.05.10 - 17:02 Uhr

ich offe ihr fahrt mit dem auto, du musst mitnehmen stri, flaschen, windeln, was ihr halt braucht, wenn ihr fliegt bucht einen sitz fürs kind nach und nehmt einen zugelassen und von der flugesellschaft bestädigten sitz&babyschale mit, alles andere ist gerate bei start un landung lebensgefährlich fürs kind. google mal sicherheit im flugzeug bei kindern.

Beitrag von lelou24 05.05.10 - 17:07 Uhr

ja wir fahren mit dem auto !

Beitrag von mcdolly 05.05.10 - 17:12 Uhr

ok ich bin jedes jahr in frankreich (royan) 1400km von hamburg. achte auf genügend pausen ! meine grosse wird 3 und seit sie 9 monate ist fahren wir jedes jahr dahin . 1 übernachtung im hotel ist immer notwendig . ansonsten viel spielzeug und schön beschäftigen dann klappt es gut mit dem auto . dieses jahr fahren wir mit 2 kindern davon 10monate alter sohn dabei .

essen und windeln gibts in frankreich überall ,nur babymilch nehm ich aus deutschland mit .

ansonsten für den strand hab ich diese nacken mützen mit uv schutz .

hoffe ich konnt ein bissel helfen
lg daniela

Beitrag von kathrincat 05.05.10 - 17:14 Uhr

na dann, nimm alles mit was ihr zuhaus auch brauchen würdet, und viele sachen, spielsachen, vielleicht was neues für die fahrt, zaubermaltafel bei uns der hit, min. bücher, kleine autos.

Beitrag von emilylucy05 05.05.10 - 18:58 Uhr

Hallo!

Frag mal nach wegen einem Kinder Ausweis. als wir nach Spanien geflogen sind brauchten wir einen.

lg emilylucy

Beitrag von eresa 05.05.10 - 21:27 Uhr

Das stimmt!

Den brauchst du auf alle Fälle!

eresa