Übelkeit wird besser wenn ich esse

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von froeschle1 05.05.10 - 17:22 Uhr

Hallo ich bin ganz neu hier und auch zum ersten mal schwanger, juhuu!

Ich bin jetzt 6+3.

Mir war es in den letzten Tagen oft übel, den ganzen Tag über. Mir ist aufgefallen, dass es besser wurde sobald ich gegessen habe. Ich habe jetzt keine besonderen Fressattacken aber einen gesunden Apettit!!! Ich lasse keine Mahlzeit aus und nehme auch nur gesunde und ausgewogene Nahrung zu mir, esse auch zwischendurch immer mal wieder Obst oder ein Joghurt. So geht es ganz gut mit der Übelkeit.

Anfangs habe ich erst abgenommen und jetzt doch schon fast 2 Kilo zugenommen. Bei einer Körpergrösse von 1,76 und Ursprungsgewicht 59,0kg. Vor der SS habe ich viel Sport getrieben, ab dem Kinderwunsch aber schon etwas reduziert. Ich war früher mind. 4 x wöchentlich 60-100 Min joggen dazu schwimmen und oft in der Sauna.

Ich möchte auch während der SS joggen aber nur im Pulsbereich von 130-150 und natürlich auch nicht so lange und nur wenns mir/uns gut tut.

LG Karin

Beitrag von annabella1970 05.05.10 - 18:11 Uhr

Hallo,

so ging es mir mit meiner 2. Tochter auch. Ständig war mir übel und mit leichten Mahlzeiten ging es dann. Meine Ärztin hat mir gesagt, dass das ein Anzeichen für eine prima SS ist. Das SS-Hormon ist fleißig im Körper und zwar so start,dass sich der Körper erst geöhnen muss. Auch ich habe immer viel Sport gemacht und auch in der SS nicht damit aufgehört. Das kam mir sehr zu gute... ab dem 3. Monat war die Übelkeit total weg und ich hatte Energieee wie verrückt...

Die körperliche Fitness war das Beste für meine SS und auch bei der Entbindung!!!! Alles Gute!!!#klee

Beitrag von froeschle1 06.05.10 - 09:27 Uhr

Hallo anabella,

vielen Dank für deine Antwort. Da bin ich jetzt aber beruhigt dass es nicht nur mir so geht. Habe morgen einen Termin bei der FA und werde das auch noch mal ansprechen.

Ich wünsche Dir auch alles Gute und viel Glück.
Lieber Gruss