Frage wegen Nachsorgehebi

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schneckchenonline 05.05.10 - 17:44 Uhr

Huhu,
wisst Ihr, ob die KK die Kosten für eine Hebamme ( Nachsorge ) übernimmt?

LG, Tanja

Beitrag von hardcorezicke 05.05.10 - 17:45 Uhr

jap.. steht dir normal zu...

Beitrag von maikiki31 05.05.10 - 17:50 Uhr

Ja für den GVK oder einen ähnlichen Kurs wie Schwimmen oder so und die Nachsorge sowieso und den Rückbildungskurs oder einen ähnlichen.

LG maike

Beitrag von yamyam74 05.05.10 - 18:10 Uhr

Ich weiß ja nicht, wie weit Du bist, aber Dir steht die ganze SS über eine Hebamme zu, die auch die Vorsorgeuntersuchungen macht (außer die Ultraschalluntersuchungen). Deine Hebamme macht dann natürlich auch die Nachsorge.
Ich möchte meine nicht missen. Sie hiflt mir bei allen Sorgen und Fragen und ich kann sie jederzeit anrufen. Und ich muss zur Vorsorge nirgends hin, weil sie zu mir kommt:-)

LG