Maus macht alles kaputt....

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sandramutti 05.05.10 - 18:00 Uhr

hallo!

ich weiß nicht, wie es bei euch ist, mit geschwisterkindern usw.

meine große (5) spielt sehr gerne polly pocket. ist ja ab 4 jahren.
meine kleine (3 1/2) spielt auch gerne mit. sie spielen den ganzen nachmittag eben zusammen, nach dem kiga.
und nichts anderes mehr.
nur ist eben dieses polly pocket zeugs irgendwie noch zu "empfindlich" für meine kleine. also finde, guckt man es falsch an, gehts gleich kaputt...

nun hat auch die kleine innerhalb 1 woche, 1 polly pocket puppe, 1 hut mit seil, 1 ring aus plastik usw. ruiniert, auseinandergerissen/gebrochen.
sie hat wohl nich nicht die kontrolle über ihre kräfte, wie ein größeres kind.

soll ich nun meiner großen die sachen nehmen, wofür sie nichts kann (noch ärgerlicher, sie hat es sich von oma`s weihnachtsgeld gekauft), und erst wieder geben, wenn die kleine größer wird oder was mach ich nur?
habe keine lust mitanzusehen, wie nach und nach alle sachen ruinert werden und die große ständig traurig ist... :-(

habt ihr tipps? blödes problem... aber weiß nicht, was ich machen soll...

lg, sandra

Beitrag von janamausi 05.05.10 - 19:36 Uhr

Hallo!

Ich würde nicht die Große bestrafen, weil die Kleine alles kaputt macht, sondern mit der Großen reden und ihr erklären, dass die Schwester noch zu klein ist und noch nicht damit spielen kann und dann kann sie ja selbst entscheiden, ob sie allein mit den Puppen spielen will oder sie ganz weg kommen.

LG janamausi