Übelkeit

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tdhille 05.05.10 - 18:30 Uhr

Also, bisher hat sich bei mir zum Glück keine Übelkeit angemeldet! #huepf Ich bin morgen aber erst in der 6. SSW. Kann das noch kommen oder bleib ich wohl verschont, bzw. hätte sich das dann wohl jetzt bereits bemerkbar gemacht?

Lg und Danke schonmal!! #sonne

Beitrag von lilly_lilly 05.05.10 - 18:37 Uhr

Hallo!

Ich musste gerade ein wenig lachen, ehrlich gesagt.

Du bist heute bei 4+6! Also gerade erst einmal schwanger geworden! Da kann das mit der Übelkeit wirklich noch kommen.
Bei mir ging es erst in der 9. Woche los - dann aber richtig!

Die Übelkeit wird durch HOrmone ausgelöst, die sich ja gerade erst aufbauen.
Trotzdem wünsche ich dir, dass du verschont bleibst von der Übelkeit.

LG, Lilly

Beitrag von tdhille 05.05.10 - 18:40 Uhr

Ich hab halt gehört, dass den Meisten schon übel ist, bevor sie überhaupt wissen dass sie schwanger sind. Und ich hab kein Anzeichen!! Deshalb dachte ich, ich frag mal nach!! #kratz

Dass ich direkt ausgelacht werde, hätte ich nicht gedacht!! #augen Ist meine erste SS und deshalb hab ich null Ahnung von gar nichts!!!

Beitrag von mellj 05.05.10 - 18:40 Uhr

ich bin in der 12 ssw und bei mir fängt es jetzt erst an!!!!#kratz

klar mir war davor mal etwas flau im magen,aber jetzt ist mir den ganzen tag schlecht!!!

also da ist alles drin!

lg mellj

Beitrag von tdhille 05.05.10 - 18:41 Uhr

Danke für deine Antwort!! Genau so wollte ich es wissen!! Dann hoffe ich mal, dass ich einfach verschont bleib!! :-)

Beitrag von defne01 05.05.10 - 18:43 Uhr

huhu wir sind beide in der gleichen ssw

supi

ich dache schon nur mir geht es so

bin jetzt etwas erleichtert ich habe mir auch schon gedanken macht he he

warst du schon beim arzt

Beitrag von tdhille 05.05.10 - 18:46 Uhr

Ja, am Tag wo ich getestet hab!! Da sah man ja logischerweise kaum was!! Hab den nächsten Termin heute in einer Woche!! Kann es kaum erwarten!!

Und du?

Beitrag von defne01 05.05.10 - 18:48 Uhr

Also ich war gestern beim arzt nur die hat fast nicht gesehen.

ich habe am 15 mein nächten termin

sag mal hat dein arzt auch gesagt

das er eine eileiterschwangerschaft NICHT ausschließen kann es sei noch zu früh

Beitrag von tdhille 05.05.10 - 18:51 Uhr

Nein, warum soll sie mir auch Angst machen, bevor man überhaupt was sehen kann. Aber der Arzt meiner Schwester war genauso. Er hat ihr auch immer Angst gemacht und alle möglichen Risiken sofort aufgezählt. Dann macht man sich doch nur unnötig Angst!!
Und außerdem wissen wir doch selber, dass immer etwas schief gehen kann. Leider!! :-(

Hast du denn irgendwelche SS-Anzeichen?

Beitrag von diana1101 05.05.10 - 19:36 Uhr

Huhu,

ich kann nur sagen, das mir am Anfang etwas flau war.. aber niemals schlecht.
Geruchsempfindlich war ich, was auf der Arbeit manchmal nicht so toll war.

Irgendwann um die 9.SSW war alles vorbei, seitdem hatte ich keine Schwangerschaftsanzeichen mehr.

LG Diana