Habt ihr eine Zahnzusatzversicherung abgeschlossen????

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von melody27 05.05.10 - 18:52 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich überlege, ob ich eine Zahnzusatzversicherung abschließen soll. Ich habe ständig Probleme mit meinen Zähnen und muss dauernd irgendetwas machen und bezahlen. Jetzt habe ich mir eine Versicherung rausgesucht, die auch sofort gültig ist und auch Zahnreinigung beinhaltet...Sie kostet allerdings 19,70 Euro im Monat. Würdet ihr das machen? Habt ihr so etwas schon? Danke für eure Antworten.

LG von Melody

Beitrag von altehippe 05.05.10 - 20:08 Uhr

ich werde auf jeden fallk eine machen. allerdings erst, wenn meine jetztige behandlung abgeschlossen ist, da sonst die ablehnungsgefahr so hoch sein soll. und laufende behandlungen zahlen sie ja eh nicht.
aber ich würds an deiner stelle machen.

Beitrag von postrennmaus 05.05.10 - 21:59 Uhr

Ja ich habe auch eine. Meine Mutter hat diese schon 1992 für mich abgeschlossen und ich habe sie quasi dann übernommen. Dadurch dass ich schon seit über 10 Jahren da einzahle, zahle ich jetzt weniger als 10 € im Monat. Meine Zähne sind zwar jetzt noch ganz ok, bis auf ein paar Plomben, aber wer weiß wie es in 10 oder 20 Jahren aussieht.

Ich würde auf jeden Fall eine abschließen, denn sonst zahlt man sich ja dumm und dämlich wenn man mal was richtig Ernstes hat :-(

Lg postrennmaus

Beitrag von russianblue83 05.05.10 - 22:38 Uhr

Ich habe meine ZÄ danach gefragt, sie meinte das das absoluter Schwachsinn ist. Das ist nur Geldschneiderei!!! :-[
Wenn man sich jeden Monat (in deinem Fall 19,70) beiseite legt, kommt man allermal besser.


LG

Beitrag von litha 06.05.10 - 11:51 Uhr

Sehr gute Informationen zum Tarifdschungel bei den Zusatzversicherungen gibt es in der aktuellen Finanztest von Stiftung Warentest. Kann ich dir VOR Abschluss einer Versicherung nur empfehlen. Alternativ kann man es wohl auch hier kostenpflichtig freischalten lassen:

http://www.test.de/themen/versicherung-vorsorge/test/Zahnzusatzversicherung-110-Tarife-im-Test-1858338-1859919/

LG Litha

Beitrag von kounen 06.05.10 - 12:33 Uhr

Gute Infos zum Thema Zahnzusatzversicherung gib es auch unter http://www.test-zahnzusatzversicherung.de , hat mir auf alle fälle bei meiner Entscheidung geholfen.

Beitrag von antares01 06.05.10 - 21:19 Uhr

Ja, haben wir, inkl. Kieferorthopädie für die Kinder. CSS aus der Schweiz #pro.

Beitrag von bea20 09.05.10 - 21:51 Uhr

Hallo,

ich suche auch noch nach einer Versicherung für meinen Sohn, mit Kieferorthopädie. Was zahlt ihr denn im Monat??

lg bea