international reisen. gepäck,essen,etc.?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von rhodes0204 05.05.10 - 19:18 Uhr

hallo ihr lieben

also ich war jetzt 3 monate bei meinem mann in texas und mein besuchervisum läuft jetzt aus und ich fliege morgen wieder nach deutschland zurück. mit meiner 18 monate alten tochter natürlich;-)

ich kann mich nicht mehr genau erinnern wieviel ich für ein kleinkind(unter 2 jahre, auf dem schoss) an gepäck mitnehmen darf und wieviel darf man als handgepäck on bord nehmen? auf dem weg in die usa hatte ich noch ne freundin dabei, die hat das alles für mich geregelt und ich hab mich um die kleine gekümmert! diesmal muss ich alles alleine machen und ich hab jetzt schon panik!
ich hätte als handgepäck nämlich die laptop,wickel und handtasche, ach ja und noch ne tasche die ich nicht einchecken wollte. wenn man für 3 monate verreist kommt da schon ne menge zusammen!
ausserdem hab ich auf dem hinweg hipp gläschen dabei gehabt aber die haben dort keine mikrowelle on bord und ich will ihr das nicht wieder kalt geben müssen und hab jede menge kekse etc eingepackt. meint ihr ich darf das mitnehmen?`ich weis dass man babynahrung mitnehmen darf aber das ist ja nicht wirklich babynahrung oder?

hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

lg verena

Beitrag von motorradtinchen 05.05.10 - 19:34 Uhr

Hallo Verena,

bezüglich Gepäck bzw. Handgepäck kann ich dir leider nicht weiter helfen, das ist von Airline zu Airline sehr unterschiedlich. Sieh am besten mal auf der Homepage nach oder ruf bei der Hotline an.
Wir haben auch immer Unmengen an Keksen, Salzbrezeln und co mit an Bord ebenso Getränke für unsere Maus und da gab es bislang noch bei keiner Airline Probleme.

Ich wünsch dir nen guten Heimflug und eine schnelle "Wiedereingewöhnung" zu Hause!
Alles Liebe, Tina

Beitrag von sunjoy 05.05.10 - 19:40 Uhr

Hallo,

Du sollst bei deiner Fluggeselschaft nachschauen, wieviel Gepäck erlaubt ist, denn es ist unterschiedlich geregelt.

Die Laptoptasche, Handtasche und Wickeltasche kannst du problemlos mitnehmen.

Gegen ein paar Keksen wird sicherlich keiner was sagen #kratz Ich weiss ja nicht, wieviel du eingepackt hast. Anosnten kann dein Kind doch bei dir mitessen

LG und gute Reise!


Beitrag von sunjoy 05.05.10 - 19:41 Uhr

....ansonsten #augen

Beitrag von ivik 05.05.10 - 19:43 Uhr

>>Die Laptoptasche, Handtasche und Wickeltasche kannst du problemlos mitnehmen.>>
Nicht unbedingt; manchmal gibt es auch die Einschränkung mit einem Gepäckstück. Ich habe auch schon tasche in Tasche stopfen müssen. Das könnte bei Laptop in vollgepfropfte Wickeltasche schwierig werden #kratz

lg ivik

Beitrag von sunjoy 05.05.10 - 19:51 Uhr

Normalle (!) Handtasche und Laptoptasche zählen zusätzlich. Ich bin schon sehr oft geflogen und es war bei allen Fluggeselschaften so. (Es wäre mir neu, wenn es jetzt plötzlich anderes wäre) Wickeltasche würde in dem Fall als Handgepäck zählen. Und dann passt es. Ich hatte sogar die Wickeltasche immer extra. Allerdings ist sie recht klein

Beitrag von kathrincat 05.05.10 - 19:48 Uhr

kleinkind auf den schoß, so was von lebensgefährlich, echt verantwortungslos.

alles was du fürs kind braucht kannst du mitnehmen

Beitrag von rhodes0204 05.05.10 - 20:27 Uhr

also das kommentar hättest du dir echt sparen können? bist du überhaupt schonmal mit kind unter 2 jahren geflogen um dazu was sagen zu können? es ist so dass kinder unter 2 jahren auf dem schoss sind und ab 2 jahren sind sie im kindersitz auf einem eigenen sitz!!!das macht eigentl. jeder so!

Beitrag von fibo 05.05.10 - 20:40 Uhr

Wir waren im Januar/ Februar für 6 Wochen in den USA und sind mit Delta geflogen. Unser Sohn war damals 1 JAhr alt und wir hatten auch keinen extra Platz gebucht, da der Flieger nicht voll war , aber umsonst bekommen.

Wir durften nur eine Wickeltasche für das Kind nehmen und einen Koffer mit 10 kg, da du ja kein bezahltes Ticket hast. Unsere Wickeltasche war dann so gross, dass ich eine Thermoskanne heisses und kaltes Wasser dabei hatte, 7 Flaschen für die Milch, Milchpulver, Kekse, Salzstangen,... war alles kein Problem. Beim Zoll haben sie nur das Milchpulver auf Drogen und Sprengstoff getestet.

Im Flieger habe ich für unserer Sohn ein Essen reserviert und bekam 1 Mittags bzw. Abensglässchen ( wobei sie nichts zum warm machen haben) dann 1 Obstglas und eine mega große Flasche Alete Saft.

So ich hoffe ich konnte dir helfen, ansonsten frag einfach, wenn du noch was Wissen willst.

LG

Fibo