WICHTIG: Babyschale für Golf 3

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lifeline0815 05.05.10 - 19:27 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich gehöre eigentlich nicht mehr hier her, muss aber für meine Schwägerin jetzt mal was fragen.

Sie fährt einen Golf 3 Bj. 96. Nun wollte sie eine Babyschale kaufen (Baby kommt Ende August) nur lt. dem Verkäufer würde es keine geben die da passen.
Das kann ich aber doch gar nicht glauben, bei dem Riesen Angebot was es gibt.

Hat von Euch jemand Erfahrung und kann uns nen Tipp geben was sie für eine Babyschale der Gr. 0 bzw. 0+ kaufen kann, damit der Gurt hinten reicht?

Danke euch und LG
Sandra

Beitrag von maxi03 05.05.10 - 19:33 Uhr

Maxi Cosi mit Iso Fix Halterung müsste passen.

Ich fahre einen Polo von 96 und bei mir passt die Isofix Halterung und da kann der maxi Cosi eingeklinkt werden.

Ist supi, bombenfest und super einfach, aber sehr teuer (130 € haben wir für denf MC gegeben und 110 € für den Isofix)

LG

Beitrag von manipani 05.05.10 - 19:36 Uhr

Wir hatten einen Golf 3 93er Bj und unser Maxi Cosi Cabrio hat da super hinten rein gepasst! Ob Easyfix geht weis ich leider ned!

Beitrag von elistra 05.05.10 - 19:45 Uhr

was war denn deren begründung das es nicth passt?

ich würde euch ja eher den duologic von graco empfehlen, hier mal nen text dazu, den ich an anderer stelle mal getippt hatte:

guck dir mal den duologic von graco an, den kannst du zwar leider in deutschland nicht im laden anschauen, aber vielleicht findet sich ja hier jemand in deiner nähe der ihn hat: http://www.eltern.de/foren/mein-baby-da-jetzt/739290-reboard-nutzer-meldet-euch-2.html


der vorteil bei dem sitz:

- er hat zum einen top unfallsicherheistnoten.
- ist für 0 bis 18kg zugelassen, also die ersten 3 bis 5 jahre (je nach größe des kindes) sind abgedeckt.
- hat die isofix befestigung inklusive und läßt sich aber auch mit 3punkt und sogar mit beckengurt befestigen
- hat eine herausnehmbare babyschale, die man wenn man will wie einen koffertrolley hinter sich herziehen kann
- kostet deutlcih weniger als eine babyschale mit isofix plus folgesitz mit isofix. man braucht ja für die ersten jahre nur einen sitz
- ist wesentlich sicherer als alle vorwärts gerichteten sitze in gruppe 1.

hier ein werbevideo des herstellers, da kann man den sitz gut sehen: http://www.akta.se/o.o.i.s/128 (wobei die da nur den einbau mit isofix zeigen, man kann den sitz aber auch mit gurt einbauen!)

--------------------------

hier mal zwei links, warum rückwärts so wichtig ist:

http://www.wdr.de/tv/servicezeit/mobil/videos/flashplayer.jsp?mid=18428

http://youtube.com/watch?v=kRP7ynNI8mI&mode=related&search=

Beitrag von shorty23 05.05.10 - 19:46 Uhr

Hallo Sandra,

DAS kann ich mir nicht vorstellen! Unser Maxi Cosi Cabrio Fix hat im Golf 2, 4 und 5 wunderbar gepasst (haben alle Golfs in der Familie ;-)), da kann ich mir nicht vorstellen, dass er gerade beim 3er nicht passt. Aber sie soll es doch mal im Babygeschät ausprobieren. Ob der Isofix hat weiß ich nicht, könnte sein, dass nicht ... Aber eine normale Schale mit Gurt gibt es ja auch.

LG

Beitrag von gussymaus 05.05.10 - 20:42 Uhr

spätestens mit base müsste was passen...

aber ich würde mit dem wagen zum laden fahren uns ausprobieren... ich hab meinen babysafe bisher überall reinbekommen.. auch ohne base... und der ist einer von denen mit langem rückenteil...

Beitrag von marion0689 05.05.10 - 21:15 Uhr

Hey!!

Wir haben einen Golf 3 als Zweitwagen aus der Jugenszeit meines Freundes.
Auch Baujahr 96.

Wir haben einen Hauck Zero Plus, passt hinten super rein. Der Gurt ist knapp, geht aber.

Meine Cousine hatte ein MaxiCosi und auch der hat super in den Golf gepasst.

Also ich denke, der Verkäufter hat keine Ahnnung :-D

Liebe Grüße!!

Beitrag von giftiii85 05.05.10 - 21:17 Uhr

Halli Hallo!!

Also wir sind eine reine Golf 3 Familie.... und haben den Römer Baby Safe!

Ich fahre nen 3er Variant Bj. 94 1,8l GT, der sitzt passt hinten wie auch vorne optimal rein!!

Mein Freund fährt nen 3er 3-Türer Bj. 94 2,8l VR6, der sitzt passt optimal hinten und vorne rein!!

Schwager und Schwägerin fahren jeweils auch 3er als 3-Türer, Baujahr weiss ich nicht, aber eines ist ebenfalls nen 1,8l GT und der andere ein 2,0l GTI und auch deren Baby Schale hat damals optimal gepasst!

Bei manchen Autos passen die Gurtlängen einfach nicht um die Schale, das war bei meinem vorigen Auto der Fall (Polo 86c Coupe), da konnte ich machen was ich wollte, hinten konnte ich ihn nicht befördern da die Gurtlänge nicht passte.

LG Giftiii

http://www.john-lukas.unserwirbelwind.de

Beitrag von supermutti8 05.05.10 - 23:40 Uhr

Wir haben nen Golf 3 (Bj.95) ,und haben dort Römer BabySafe, Maxi Cosi und TinnyNest optimal installiert bekommen :-) ohne Probleme passt das alles.

Einfach mit Auto zum Laden fahren und probieren :-) ,aber ich wüsste nicht was da nicht passen sollte #kratz

Lg Annett

Beitrag von lifeline0815 07.05.10 - 07:39 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich möchte mich erstmal ganz lieb gedanken für eure Zahlreichen Antworten.

Meine Schwägerin hat sich gestern gleich die Modelle raus geschrieben und wollte gleich schauen gehen und siehe da, sie hat hat eine Römer Babyschale gekauft die auch hinten rein passt.

Also der Verkäufer bei Toysrus muss wirklich ne Flasche gewesen sein *sorry*, sie hatte ja nur den einen Sitz probiert und der passte nicht und der Verkäufer meinte gleich, für das Auto gibts keine Schale die hinten passt.
Das konnten wir aber nicht glauben, da es ja genug Golf Fahrer gibt und die auch Kinder haben usw. Das lässt sich doch kein Hersteller entgehen *lach*.

Also ihr habt uns sehr geholfen.

Vielen Dank nochmal an euch alle.

LG
Sandra mit ihre 2 "großen" Jungs