seit Schwangerschaft geht Beziehung den bach runter bei wem auch?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von jollo 05.05.10 - 19:33 Uhr

unser Sohn ist 9 Monate.
wir sind 4 Jahre zusammen und fast 2 Jahre verheiratet. habe das gefühl ich liebe meinen Mann nicht mehr richtig.
in der schwangerschaft wollte er nicht mehr mit mir schlafen und ich habe mich irgendwie daran gewöhnt. seit unser Sohn da ist schlafe ich im Kinderzimmer und will auch nicht mehr ins Schlafzimmer zurück weil er schnarcht und sowieso in 5 Minuten einschläft.
wir reden nicht mehr viel, und Zärtlichkeiten gibt es auch kaum. er sagt er liebt mich und will, dass es wieder so wird wie es war aber ich habe das Gefühl ich kann das nicht mehr.

denkt ihr das könnte eine Phase sein und meine Gefühle sind nur versteckt?

möchte schon wegen meinem Sohn mit ihm zusammen bleiben, denn ich denke er braucht uns beide. möchte meinem Mann aber auch nichts vor machen...Trennung wäre verfrüht denke ich...oder?

Beitrag von anyca 05.05.10 - 19:57 Uhr

Das erste Jahr mit Kind ist ne absolute Ausnahmesituation, und es kann eine Zeit dauern, ehe man sich als Paar wieder findet bzw. als Familie koordiniert hat. Also, nicht gleich das Handtuch werfen, lieber abwarten bis der Kleine alt genug für einen abendlichen Babysitter ist und ihr wieder was als Paar machen könnt!

Alles Gute!#klee

Beitrag von widowwadman 05.05.10 - 21:34 Uhr

Mit 9 Monaten ist der Kleine schon laengst alt genug fuer nen abendlichen Babysitter.

Beitrag von widowwadman 05.05.10 - 21:33 Uhr

Entweder ihr arbeitet an Eurer Beziehung oder ihr trennt Euch. So eine Phase geht nicht von selbst wieder vorbei, da muss man schon aktiv was dran aendern.

Beitrag von jeannylie 06.05.10 - 12:06 Uhr

SS und Geburt sind schwierige Zeiten, ich erinnere mich selbst an einen ganzen Haufen Probleme.
Es kann nur eine Phase sein, aber da muss man dran arbeiten und auch immer versuchen den Kontakt nicht zu verlieren... sonst geht es kontinuierlich bergab.

LG # klee