22.ssw babybewegungen unterm bauchnabel und druckgefuehl...normal????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tascha1982 05.05.10 - 19:43 Uhr

hallo

ich bin 27 jahre alt und bekomme mein erstes baby :-)
ich bin sehr aengstlich was diese schwangerschaft angeht weil ich vor ein paar jahren eine fehlgeburt gehabt habe.
ich bin in der 22. woche und merke tritte oder auch auch mal schluckauf (fuehlt sich so an weil rythmische bewegung) direkt ober dem schambein wenn ich laenger gesessen hab und dann aufstehe kommt auch ein druckgefuehl hinzu.
muss ich mir sorgen machen das der wurm zu weit unten liegt?
ich versuch mich zu beruhigen indem ich mir sage das sich alles dehnt un waechst wuerde mich aber sicherer fuehlenwenn jemand von euch das vll kennt und mir da etwas die angst nehmen kann....
danke schon mal im voraus

lg
tascha

Beitrag von mibu6622 05.05.10 - 20:03 Uhr

Hallo tascha,

ich bin auch in der 22. SSW und bei mir ist es genau gleich. Ich spüre die Bewegungen auch nur unterhalb des Bauchnabels. War gestern beim US und das Kleine sitzt in meinem Becken, deshalb spür ich die Bewegungen auch nur unten. - wird bei dir wohl ähnlich sein.

Ist aber in diesen Wochen noch völlig ok, da sich die Kleinen noch drehen können.

Das Druckgefühl hab ich auch, das kommt aber von den Mutterbändern.

Also mach dir keine Sorgen - ist alles normal ;-)

Lg
Mibu

Beitrag von tascha1982 05.05.10 - 20:06 Uhr

hey

dankeschoen das beruhigt mich wirklich sehr.
ich habe erst wieder in 2 wochen einen termin bei meiner hebamme.
ich wohne zurzeit in england und da faellt das erklaeren der wehwehchen nich wirklich leicht...
zum glueck gibt es diese foren wo man sich schnell andere meinungen und erfahrungen einholen kann
danke noch mal fuer die schnell antwort.

lg
tascha