Kinderwunsch

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von mondkalender 05.05.10 - 19:52 Uhr

Hallo!

Gibt es jemanden der schon mehr wie zwei Insm. hatte,
und doch noch sein Kinderwunsch erfüllt bekommen hat?

Beitrag von locke-31 05.05.10 - 20:55 Uhr

Hallo,

versteh ich dich richtig? Nach zwei IUI? Du weißt schon wie hoch die Chance ist, bei einer IUI schwanger zu werden?
Also bei mir war die 7. IUI erfolgreit, allerdings endete diese in der 8. SSW.

Grüßle
Locke-31

Beitrag von mondkalender 05.05.10 - 21:03 Uhr

hallo locke-31,

Nein da hast du mich falsch verstanden. Ich hatte keine IUI sondern
2xInsimination.Nach meinem wissen liegt die Chance dabei
Schwanger zu werden zirka bei 15-20%.Ich lasse das ganze in
Österreich machen.Schon alleine wegen den Deutschen Gesetz.
Ich hoffe das der nächste Versuch klappt. Aber wenn du schreibst
das es beim 7.Versuch geklappt hat,dann gibt es ja doch noch Hoffnung.

Beitrag von locke-31 05.05.10 - 21:20 Uhr

Hallo nochmal,

IUI und Insemination ist das gleiche. IUI bedeutet Intrauterine Insemination.
Die ersten 4 Versuche wurden bei mir im Clomi-Zyklus gemacht (weil wir noch nicht verheiratet und daher Selbstzahler waren). Bei den letzten 3 Versuchen habe ich mit Puregon stimmuliert.

Wir haben noch eine Chance, danach müssen wir an IVF bzw. ICSI. denken.

Ich drücke dir die Daumen #pro

Liebe Grüße

Beitrag von mondkalender 05.05.10 - 21:31 Uhr

Hallo ,
Am Anfang hatte ich auch Clomi.Aber da es nicht gewiergt hat
habe ich auch Puregon bekommen.

Wir können ja im Kontakt bleiben.Mir hilft es schon drüber zu reden.
Und ich denke du hast mir jetzt wieder Hoffnung gemacht.



Danke!

Beitrag von locke-31 05.05.10 - 21:38 Uhr


Das wird schon. Puregon ist auch besser für GMS usw. Wir hatten das allerdings aus Kostengründen abgelehnt.

Wann ist denn bei euch die 3. IUI?

Bei uns evtl. im Mai/Juni.

Beitrag von mondkalender 05.05.10 - 21:46 Uhr

Anfang Juli wenn alles klappt.Weil wir im Winter in Österreich arbeiten
und im Sommer Arbeitslos sind.Da ist das ja auch eine Geldfrage.
Hast du nicht geschrieben das es beim 7 Versuch bei euch geklappt hat?

Beitrag von locke-31 05.05.10 - 21:50 Uhr

Ach so. Wohnt ihr dann auch in Grenznähe?
Ja, war beim 7. Versuch (4 Clomi/3 Puregon Zyklen). Hab mich wohl etwas blöd ausgedrückt.

Beitrag von mondkalender 05.05.10 - 21:57 Uhr

Wir bekommen dann immer vom Arbeitgeber eine Unterkunft .
Arbeiten tun wir in Tirol.Also schon ein bißchen von der Grenze
entfernt.

Ich muß jetzt erst mal für heute schluss machen.

Grüße bis bald

Beitrag von snuffle 05.05.10 - 21:42 Uhr

So schlecht sind die Chancen nicht. Ich bin nach der ersten IUI #schwanger geworden und meine kleine ist nun 15 Monate alt.

Alles gute#klee
snuffle

Beitrag von mondkalender 05.05.10 - 21:49 Uhr

Hallo!

Schön das es gleich geglappt hat. Deshalb gebe ich auch nicht auf.

Beitrag von mardani 06.05.10 - 11:56 Uhr

Hallo

Ich hatte insgesamt 5 IUI und war nach der 2. schwanger, leider eine frühe FG.

LG

Beitrag von mondkalender 06.05.10 - 12:39 Uhr

Hallo,

Biest du nach der 5.IUI dann schwanger gewesen?