Tagsüber wieder Hose nass!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von darmar 05.05.10 - 20:40 Uhr

Hallo!

Vielleicht kennt das ja jemand und kann mir Rat erteilen.

Meine Maus ist jetzt 3 1/2 Jahre geht in den Kiga und ist auch seit 1/2 Jahr erfolgreich trocken auch nachts, vielleicht mit 2-3 Unfälle aber ohne Aufregung meinerseits.

Leider ist das seit geraumer Zeit anders, sie geht oft nicht mehr rechtzeitig aufs klo, sie will anscheinend nicht, keine Zeit, so seh ich das zumindest.

Auch wenn ich sie frage ob sie muß, sie verneint, kurz drauf ist sie nass.
Anfangs war immer nur etwas in der Unterhose, jetzt wird schon so viel reingepieselt,das es durch die Jeans geht.

Langsam bin ich einfach genervt, obwohl ich weiß das ich das nicht sein darf...

Im Kiga ist das ganze aber kein Problem. In der nacht auch nicht.

Muß dazusagen das sie auch einen kleinen 10 Monate alten Bruder hat, kann Eifersucht sich auch so wiederspiegeln?
Ich hab ihr sogar schon angeboten wieder Windeln zu tragen, aber sie ist dann ganz empört und schreit gleich los, das sie kein Baby mehr ist!

Wie soll ich reagieren und wie kann man das ganze wieder schonend beheben???

Grüße
darmar

Beitrag von maryalex 05.05.10 - 21:21 Uhr

Hallo!
Meiner Meinung nach solltest du einfach sagen "Du gehst jetzt bitte aufs Klo!". Nicht fragen, schicken. Meinen Sohn kann ich immer fragen, er sagt nein. Normalerweise geht er (seit 8 Wochen trocken) eigenständig auf die Toilette, wenn ich merke, er war aber schon lange nicht mehr und denke, er hat es im Spiel vergessen, dann schicke ich ihn, auch wenn ihm das nicht immer gefällt. Ich hab bisher immer recht gehabt und er pieselte dann nen ganzen See, das habe ich dann gelobt, wenn er ohne Murren auf die Toilette gegangen ist.
Kann gut sein, dass es ein Eifersuchtsproblem ist oder ein Machtspiel. Beides kannst du nur mit Konsequenz ausbügeln und zeigen, dass die Eifersucht unbegründet ist, z.B. wenn du das Geschwisterchen gewickelt hast: "So Maus, grad war Wickelzeit, jetzt nehmen wir uns 5 Minuten nur für uns 2 und kuscheln".
Wenns nass wird, würde ich nicht schimpfen, höchstens was sagen wie "huch, hast wohl zu vertieft gespielt, komm, wir gehen umziehen". Wenn du merkst, dass sie es mit Absicht macht und sich das jetzt häuft, würde ich sie einfach einige Male die Pieselhose mit der Hand auswaschen lassen, für meinen Sohn ist das das ekligste, was ich ihm antun könnte*g* Wir hatten auch mal so nen Tag, wo er einfach aus Faulheit oder zum testen 4 Mal reingepieselt hat(nachdem er schon 4 Wochen trocken war). Mein Kommentar dazu: " Noch einmal heute und du darfst deine vollgepieselten Sachen selbst auswaschen". Hat gewirkt... Seitdem geht er allein aufs Klo.
LG Mary

Beitrag von anyca 05.05.10 - 21:26 Uhr

Abwarten. Solche Phasen hatte meine auch schon zweimal, wir haben kein Drama draus gemacht, sondern ihr schlichtweg neue Sachen angezogen und fertig. Hat sich von selber wieder gegeben.

Beitrag von urmel09 05.05.10 - 21:31 Uhr

Hallo,

bei meinen Kinder hat in diesem Fall ein Belohnungssysthem geholfen - für trockene Hosen gibt es abends z.B. eine Sonne und bei einer bestimmten Zahl von gesammelten Sonne eien Belohnung wie z.B. schwimmen gehen, etc....

Beitrag von denny86 06.05.10 - 11:15 Uhr

Ungefähr das hatte ich vor kurzem auch. Nur das meine kleine unbedingt Pampers , Flasche, Schnuller usw wie die kleine wollte. :-[

Hab auch vieles ausprobiert. haben uns auch ein Belohnungssystem ausgedacht (eine bestimmt Anzahl an lachenden Gesichtern udn es gibt ne Kleinigkeit). hat aber auch nicht viel gebracht.

Im Kiga wollten sie ihr wieder ne Pampers anziehen, da habe ich mich aber gegen geweigert. Sonst gewöhnen sie sich wieder dran einfach laufen zu lassen.

Und das es jetzt wieder super klappt ist eher Zufall. Seit Karneval möchte sie unbedingt in die Bambini Tanzgarde. Hab ihr dann gesgat, dass es erst geht wenn sie nicht mehr in die Hose macht, würde ja nicht gut aussehen wenn sie auf der Bühne steht und in die Hose macht.
Gibts vieleicht irgendwas, was deine unbedingr machen möchte. Dann versuche damit zu locken.

Ansonsten - abwarten. Mehr kann man wohl nicht machen.

LG