Meine Tochter ist nun 9 Monate und unsere Sonnenschein, aber ich...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kleinerkaefer 05.05.10 - 21:00 Uhr

.... habe noch immer 10 kg mehr, als vor meiner Schwangerschaft... #heul

Nun wird es Frühling und das warme Wetter startet und ich passe noch immer nicht in meine Klamotten, die ich im Sommer vor meiner Schwangerschaft getragen habe.

Ich habe in meiner Schwangerschaft über 25 kg zugenommen #schmoll. Die ersten 8 kg waren bereits eine Woche nach der Geburt unserer kleinen Tochter Helene weg und nun habe ich aber immer noch 10 kg mehr...

Wenn ich dann immer die anderen sehe, die mit mir gemeinsam im GVK saßen, ziemlich zur gleichen Zeit wie ich entbunden habe und jetzt beim Babyschwimmen getroffen habe, könnte ich nur noch losheulen... Die meisten haben ihr Gewicht schon lang wieder und sehen super gut aus...

Seit nun 6 Wochen, gehe ich 4-5 mal in der Woche joggen - neben den täglichen Spaziergängen mit meiner Tochter - Ernähren tue ich mich denke ich auch vernünftig, aber es geht nur sehr sehr sehr langsam, mit dem Gewichtsverlust...

Ich bin ganz schön traurig und ärgere über mich selbst, dass ich während meiner Schwangerschaft so viel zugenommen habe...

Sorry für´s Gejammer, aber vielleicht könnt ihr mir ja ein paar Tipps geben, wie ihr euren Pfunden zu Leibe gerückt seit.

Dankeschön Nadine mit Helene #verliebt 03.08.2009

Beitrag von s-hibbel 05.05.10 - 21:10 Uhr

Hallo Nadine
ich hatte es einfach - habe gestillt und die 22 kg sind schnell gepurzelt. Es sind jetzt noch 3 kg uebrig, aber trotzdem habe ich das Gefuehl, dass die Figur gaaanz anders ist als vorher. Wir sind jetzt halt Mamas....
#schock
Ich muss jetzt aufpassen, dass ich nicht so weiteresse wie vorher, weil jetzt gehts ans abstillen und da gehen die Kilos schnell wieder drauf.....

Ich lasse uebrigens mein Fruehstueck (Broetchen und so) immer ausfallen und esse morgens mit dem Kleinen Obst oder Yoghurt und manchmal auch seine Breireste - lecker !!!!
;-)
LG, Tanja mit Schatz (8einhalb monate)#verliebt

Beitrag von crushgirl 05.05.10 - 21:13 Uhr

ich stille auch, aber leider bringt das bei mir gar nichts#heul

Beitrag von kleinerkaefer 05.05.10 - 21:15 Uhr

Hallo Tanja,

leider konnte ich nicht Stillen - hatte im Wochenbett ziemlich viel Kummer. Unser Papa musste für 4 Wochen ins Ausland und ich hatte Angst etwas falsch zu machen...

Das Ende vom Lied... Total entzündete Brustwarzen, jedes Mal Angst vorm Anlegen, Brustentzündung mit 4 Tagen über 40 Grad Fieber und dann war meine Milch weg....

LG Nadine

Beitrag von s-hibbel 05.05.10 - 21:49 Uhr

Oje sei gedrueckt #liebdrueck
- ich hatte zum glueck ne ganz tolle Hebamme, die mir mit allem geholfen hat und zum glueck "nur" aua - brustwarzen und keine entzuendung ...
Aber den tip mit morgens suess und abends nur eiweiss mit salat oder so - der ist gut - hat bei mir schon oft geholfen mehrere Kilos runter zu kriegen.
Oder gemuesesuppe....
lg tanja

Beitrag von crushgirl 05.05.10 - 21:11 Uhr

Ach NAdine #heul mir geht es noch viel schlimmer... ich hatte auch 23 kilo zugenommen, die ersten 7 Kilos waren im KH weg, und dann war erstmal stillstand... damit konnt ich auch noch gut umgehen, aber ich habe dann ganz schleichend wieder zugenommen, ohne das ich irgendwas sinnlos in mich hineinstopfe:-( Inzwischen fehlen "nur" noch 4 Kilo und ich hab mein endschwangerschaftsgewicht wieder#zitter
Mich kotzt das alles nur noch an. Alles ist scheiße!
LG Sylvia + Isabel#verliebt(04.07.2009)

Beitrag von kleinerkaefer 05.05.10 - 21:19 Uhr

Ach mensch...

Diese blöden Kilo´s. Aber ich mag mich auch nicht damit abpfinden. Ich möchte meine 62 kg bitte wieder zurück!!! Jetzt gleich am besten!!!

Nadine

Beitrag von maike.171 05.05.10 - 21:22 Uhr

erkundige dich mal über "abnehmen im schlaf"
habe eine bekannt die große erfolge damit hatte...ohne sport und hungern!
morgens süß essen...mittags was man will aber man soll natürlcih nicht mega fettig essen ...und abend isst man glaub ich eiweis bin mir aber nicht sicher!
viel erfolg!

Beitrag von dropsi28 05.05.10 - 22:48 Uhr

Hallo du...

ich war schon vor der SSchaft pummelig und habe zwar die kilos alle wieder los aber so gehts nicht runter!

Joggen etc darf ich nicht, mache Aquajogging, wegen Beckenboden (Senkung Harnröhre). Ich bin auch super gefrustet, weil bei mir nur super schlanke Mamas im Schwimmen sind (und ganz ohne Streifen).

Ich bin auch gaaanz eisern mit dem Essen, habe die Kilos "schleichen" runter. Meine Hebi meint, der Körper braucht noch Zeit, dass war alles sehr anstrengend und es kann sein, dass der Stoffwechsel etc nicht mehr "der alte" ist ;))

Na, ich harre der Dinge die da kommen

Tröste dich: Du hast ein kleines Zwergchen!!!!! Das ist doch das schönste...

Knuddel