jeden mittwoch wieder...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von crazydolphin 05.05.10 - 21:11 Uhr

... da hab ich rückbildungskurs...

ja und 5 minuten nachdem ich weg bin schreit sie wie wenn sie umgebracht wird. eben kam ich nach hause und sie hat geschrien. hab sie hin gelegt und sie schläft... aber warum immer mittwochs?? merkt sie das, dass ich net da bin?????

Beitrag von zida06 05.05.10 - 21:17 Uhr

Hi,

wie alt ist eure Maus?
Abends ist eben eine besonders sensible Zeit, da verarbeiten die Kleinen den ganzen Tag und brauchen eben die besondere Nähe von Mama und Papa. Und wenn die eben fehlt, dann können Babys eben nicht anders und äußern das mit Weinen.

Gruß, Zida

Beitrag von crazydolphin 05.05.10 - 21:18 Uhr

wird 4 monate...

ne komischerweise klappts 6 tage die woche, nur mittwochs nicht:-(

Beitrag von steffi1501 05.05.10 - 21:17 Uhr

Hi,
Jep, sie merkt es........es ist anders wie sonst.....

Lg Steffi+Julian*8.6.09

Beitrag von crazydolphin 05.05.10 - 21:21 Uhr

ich sollte dazu sagen, dass sie VORHER ins bett geht! heute hatte sie schon 30 minuten geschlafen bevor ich gegangen bin

Beitrag von cantal1987 05.05.10 - 21:37 Uhr

Hallo

Such dir doch ein Kurs der Nachmittags ist wo du die kleine mit nehmen kannst so hat sie abnds nicht diese schrei Ataken wenn du nicht da bist den Mittwoch und du Lernst in den Kursen wo du die kleine mit nehmen kannst viele sachen die du mit dem baby machen kannst das ist schön und dazu noch lern haft für euch beide und macht eine menge spass den sport mit der klein zu machen glaub mir sie wird sich freuen und mit dir spass haben

lg

Beitrag von crazydolphin 05.05.10 - 21:40 Uhr

naja wechseln wäre jetzt nicht so doll. hab eh nur noch 2 mal rückbildungskurs, dann bin ich fertg. aber ist trotzdem eine gute idee ;-) ich verstehs ja nur net, weil sie ja schon im bett ist, wenn ich geh. hab ich leider vergessen dazu zu schreiben

Beitrag von cantal1987 05.05.10 - 21:58 Uhr

Ja babys merken es sofort wenn die Mama Fehlt:-D
das ist so sie merkt das mama nicht da ist sie spürt das es anderst ist aber das wird schon sind ja nur noch zwei mal versuch es aber irgend wie hin zu bekommen leg der klein doch ein Tshirt hin was du den ganzen tag getragen hast damit sie dein gruch in der zeit richt wo du nihct da bist ich mache das abends wenn sie schläft lege dan unter sie ein Tshirt von mir so richt sie mich auch wenn ich nicht im schlafzimmer bin das klapt super und sie fühlen sich da duch auch sicher:-D

Beitrag von dropsi28 05.05.10 - 22:40 Uhr

Ich finde Rückbildung kann man doch auch mal als "Auszeit" nutzen!!

Ist sie denn bei deinem Mann/Freund/Eltern? Wir hatten auch Theater, aber ich finde da müssen sie sich dran gewöhnen,mir wurde schon oft gesagt, ich solle Lilly mehr "anhärten" also auch mal bei ihrem Papa lassen...

Ich persönlich würde nicht wechseln, mir hat es sehr sehr gut getan, mal rauszukommen.. und die Maus gewöhnt sich schon dran.

Mama ist nicht da und das ist toootal schllimm :))

wir haben das immer noch, wenn ich sie abends oft ins Bettchen bringe macht sie bei meinem Mann das totale Theater und beruhigt wenn sie wieder auf meinem Arm ist...

Beitrag von cantal1987 05.05.10 - 22:52 Uhr

Also meine maus ist bei uns beiden gleich auch bei oma und opa immer ruhig weil ich ihr immer mein tshirt mit gebe wenn ich mal kurz nihct da bin oder sie ein paar stunden bei oma und opa ist und das klappt wirklich super weil sie mich duch das tshirt richt versuche es doch mal nächsten mittwoch falsch kannst du da nihcts machen :-D

Beitrag von crazydolphin 06.05.10 - 08:32 Uhr

ja ich sehe den mittwoch auch als ,,auszeit" ich sehe nicht unbedingt ein, dass ich zu hause bleibe. mein freund passt auf sie auf und da muss ich mir nun wirklich keine gedanken machen! er hat sie zwar zwischendurch auch kurz bevor ich nach hause gekommen bin zur ruhe gebracht, aber es ist halt auch schon ( wie gestern) passiert, dass sie wach war bis ich heim gekommen bin... sie lässt sich nicht vom papa ins bett bringen. wir habens mal probiert. und seitdem ích den kurs mache hab ich angefangen sie zwischen 18.30 und 19 uhr ins bett zu bringen! und sie braucht das auch. ich finde es einfach nur krass, dass sie das merkt, obwohl sie mich ja nicht weg gehen hört! und umziehen tu ich mich schon erst wenn sie schläft :-p das kind ist die härte... dachte eigentlich sie ist ein papa kind. anscheinend doch nicht. naja, noch 2mal... wird sie bestimmt überleben und mein freund macht 10000 kreuze in den kalender wenns rum ist #rofl