40. Wo und noch Namensänderung?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von dominica 05.05.10 - 21:17 Uhr

Hi ihr Lieben,

hätte da auch noch eine kleine Umfrage. Eigentlich steht seit ein paar Wochen endlich fest, daß unser Kleiner
Lian Joël
heißen soll.

Jetzt kommt mein Mann heute an und meint
Tim Luca
gefällt ihm eigentlich auch ganz gut.
Finde den Namen auch nicht schlecht, allerdings hab ich mich schon so an Lian gewöhnt...

Was meint ihr? Bin gerade echt wieder ratlos.#schwitz

Beitrag von heike1006 05.05.10 - 21:29 Uhr

Mir persönlich gefällt Tim Luca auch besser, aber das ist ja eine Geschmackssache.

Stell dir einfach vor, wie es deinem kleinen in 18 oder 20 Jahren mit seinem Namen gehen könnte ... wenn er vielleicht einen Akademischen Titel haben kann. Was gefällt dir dann besser? Dr. Lian Joel oder Dr. Tim Luca ? Oder stell dir vor er wird Automechaniker und die Jungs rufen durch die Werkstatt Lian Joel wo ist der SChraubenschlüssel, oder Tim Luca, wo ist der SChraubenschlüssel?

Schau deinen Mann an und überleg mal, welcher Name besser zu ihm passen würde.

Wie ihr euch auch entscheidet, ihr macht das schon. ;-) Vielleicht entscheidest du dich auch ganz anders, wenn du den kleinen erstmal gesehen hast. Im Kreißsaal nennt ihr ihn vielleicht Emil oder so ... wer weiss das schon?

Alles alles Gute für euch!!!

Heike

Beitrag von niki1412 05.05.10 - 21:32 Uhr

Hallo!

Also ich persönlich fänd jetzt Tim auch viel schöner als Lian. Was die Zweitnamen angeht... Joël, Luca, ebenso Joel und Noel etc. ist für mich alles irgendwie eine Sauce... sorry #hicks Ich finde nun auch den italienischen Luca nicht so passend zu Tim. Würde da eher zu Tim Lukas tendieren, klingt für mich auch vollständiger irgendwie. Also... lange Rede, kurzer Sinn: Ich würde Tim Lukas nehmen ;-)

LG Niki mit Helena #blume

Beitrag von dominica 05.05.10 - 22:11 Uhr

Ja Lukas passt auch gut. Danke für Deine Meinung!

Beitrag von hannah.25 05.05.10 - 21:41 Uhr

hey,

ich kann gut verstehen, dass du ins wanken kommst, immerhin magst du deinem sohnemann einen schönen namen geben und der is ja auch fürs leben.

ich würd den namen, der dir am besten gefällt. so einfach is das. man kann sich auch nochmal umentscheiden. war bei uns auch so ;-)

mir gefällt tim luca um welten besser, vor allem weil ich tim wirklich mag #verliebt

aber das is eben eure entscheidung. ich wünsch euch viel erfolg!
und natürlich wünsch ich dir alles, alles gute für die geburt!

liebe grüße
hannah

Beitrag von dominica 05.05.10 - 22:12 Uhr

Danke Dir für die Meinung und Wünsche!

LG

Beitrag von russianblue83 05.05.10 - 21:48 Uhr

Ich finde du solltest bei Lian bleiben! Der ist echt toll! Mir gefällt er besser als Tim Luca.


LG

Beitrag von silbermond65 05.05.10 - 21:48 Uhr

Mir gefällt Tim Luca auch eindeutig besser.

Beitrag von dominica 05.05.10 - 22:20 Uhr

Danke mal für Eure Meinungen, vielleicht kommen ja noch ein paar dazu...

Tim ist eben gewöhnlicher und Lian etwas ausgefallener (jedenfalls heute noch, wer weiß schon wie das in 15-20 Jahren ist)

Den 2. Namen werden wir sowieso nicht rufen, er ist nur als Zusatz gedacht. Bei Lian braucht man wohl einen 2. eindeutig männlichen, hab ich mir sagen lassen. Vielleicht fällt die Entscheidung echt erst im KH!

LGs

Beitrag von niki1412 05.05.10 - 22:28 Uhr

Dazu muss ich noch kurz was schreiben, denn mir fällt momentan auf dass einige Lians geboren werden... Tim ist zwar auch recht häufig und das auch schon einige Zeit, aber Lian scheint auch "im Kommen" zu sein.
Ihr macht das schon ;-)

LG Niki

Beitrag von wir3inrom 05.05.10 - 22:22 Uhr

Schaut euch den Kleinen doch einfach an, wenn er geschlüpft ist.
Und dann entscheidet ihr aus dem Bauch heraus, was am besten zu ihm passt. :-)

Beitrag von 444444444444444 05.05.10 - 23:11 Uhr

Hallo
Wie wäre es den mit:

Tim Lian

und wenn ihr doch irgendwann sagt.. wir wollen das Kind Lian nennen dann macht dies einfach.

Meine Schwester heisst eigentlich Regine Nicole wird aber schon seit 31 Jahren nur mit Nicole angeredet.

Beitrag von dominica 06.05.10 - 09:00 Uhr

Danke, an diese Kombi hab ich auch schon gedacht!

Beitrag von haseundmaus 05.05.10 - 23:34 Uhr

Hallo!

Ich find Lian nicht schlecht, aber diese Joels immer find ich total seltsam.

Tim find ich total klasse! Luca nicht so. Trotzdem find ich alles in allem Tim Luca viel besser als Lian Joel.

Manja mit Lisa Marie #verliebt *18.09.09

Beitrag von smile1967 06.05.10 - 08:14 Uhr

Huhu

Ist jetzt nicht böse gemeint, aber Marie als Zweitname ist auch nicht gerade unüblich.... ;-)
An Mädchen-Zweitnamen scheint es da ja auch nur 2 verschiedene zu geben: Sophie und Marie

Liebe Grüsse aus der Schweiz
Dani mit Jan Hendrik und Andrin Joel :-p

Beitrag von nepomuk06 06.05.10 - 07:57 Uhr

Hallo!

Mir gefällt Lian wesentlich besser als Tim. Das ist mal was anderes.

Gruß Désirée!

Beitrag von bienja 06.05.10 - 08:51 Uhr

also auf jeeeeeeeden fall bei

LIAN Joel bleiben ;-) ich liebe den namen LIAN!!!

Tim heißen sooooo viel und ist sooo gewöhnlich ....

Luca ist auch toll stand bei uns auch aber Lian ist besser!!! um lääängen!

lg und bleibt bei Lian

Bienja mit #verliebt Lian Fynn #verliebt 37ssw ;-) #stern

Beitrag von escada87 06.05.10 - 10:08 Uhr

Tim Luca finde ich schön LIAN ist aber auch ganz ganz toll

wird schwierig ;))

Beitrag von dschinie82 06.05.10 - 11:03 Uhr

Ich bin für TIM LUCA! Mein Sohn heißt TIM LENNARD... #verliebt

Beitrag von dominica 06.05.10 - 13:42 Uhr

#danke, die Entscheidung steht noch aus, aber trotzdem vielen Dank für Eure Kommentare!

Beitrag von marion0689 06.05.10 - 13:53 Uhr

Ich finde Lian schöner. Um einiges sogar.

Tim Luca ist so dieser Alltagsbrei.
Bei uns aufm Spielplatz laufen ca. 5 Luca´s und 5 Fynn/Finn´s rum.

Außerdem, finde ich, klingt Lian "intellektueller".

Liebe Grüße!!