Was machen bei BV?????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tin.rettig 05.05.10 - 21:32 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Bin gerade ein wenig deprimiert. Bin seit 1. Mai im Berufsverbot und für mich ist das echt schrecklich!! Bis jetzt habe ich wenigstens noch stundenweise gearbeitet, aber mein Chef sagte, da wo ich jetzt im BV bin dürfte er mich nicht mehr beschäftigen. Bis jetzt habe ich immer den ganzen Tag gearbeitet, danach zum Sport und erst spätabends nach hause. Irgendwie weiß ich jetzt nicht was ich mit der ganzen Zeit anfangen soll. Ich weiß, es hört sich doof an, aber ich komme mir so nutzlos vor. Hat einer von Euch eine Idee was man machen kann, abgesehen von putzen,putzen,putzen....??????
Was macht Ihr so im BV?Und wie geht Ihr damit um?
Würde mich über ein paar Antworten sehr freuen.
Sorry für´s rumheulen#heul

Beitrag von metropolis 05.05.10 - 21:40 Uhr

Ich kann dich sowas von gut verstehen!

Also ich hab Basteln für mich entdeckt. Windowcolor und so.

Nu muss jede freie Fläche dran glauben.

Namensschild fürs Kinderzimmer und dann noch nen Teddy für's Bett, Bilder für die Wand... was einem so einfällt!

Demnächst muss ich mir was neues als Hobby suchen. Hab keine freie Fläche mehr.

Beitrag von sahvas 05.05.10 - 21:45 Uhr

hallo,

ich habe auch ein BV. Ich genieße die Zeit. Ich mache Sport, dafür war ich nach der Arbeit oft zu kaputt und jetzt kann ich auch mal morgens in Schwimmbad. Ich nähe, es gibt ganz einfache Schnittmuster, z.B. 24 Projekte für Babys und Kleinkinder, einfach nähen mit Lotta. ich nähe für die Babys von Freunden und natürlich für unseren Fuzzi. Ich stricke, lese Bücher, nehme mir Zeit für meine gesunde Ernährung, auf dem Markt frisch einkaufen und lecker kochen. Ich mache Radtouren durchs Münsterland, wohne fast 9 Jahre hier und hab mir da nie zeit für genommen. Ich habe mir vorgenommen noch ganz viel weg zu fahren, Freunde und Familie besuchen. Ausschlafen und das nichts tun genießen. ich finde das toll. Ich empfehle, das alles in vollen zügen zu genießen, dann haben wir das Alles nochmal ausgekostet bevor wir uns in ein paar Monaten die Nächte um die Ohren schlagen. Überleg dir einfach was du alles schon immer mal machen wolltest, genau jetzt ist die zeit dafür!
viel Erfolg, kein Auftrag, ist auch ein Auftrag.
lieben gruß, sabrina

Beitrag von hellokittyfan-07 05.05.10 - 21:45 Uhr

Hallo! In welcher Woche bist Du denn?
Ich würde sagen genieß doch einfach mal noch die Zeit ohne Kind hört sich blöde an aber es ist so noch kannst Du tun und lassen was Du möchtest ein Buch lesen, Freunde besuchen, mit Deinem Mann oder Freundin ins Cafe Kino Essen gehen ect. Den Garten / Balkon schick machen. Ich bekomme ab Juni ein BV und freu mich einerseits auf den Sommer mit Babybauch und andererseits vermiss ich auch die Arbeit aber es wird nun doch schon anstrengend für mich und meinen Kollegen bin ich keine sehr gute hilfe mehr da ist es besser ich bleib zu Hause aber ich habe ja schon 2 Kinder + 1 Hund da wird mir nie langweilig :-D

lg.nicole

Beitrag von berggeister 06.05.10 - 08:58 Uhr

Hallo,

Also ich hab schon sehr Zeitig ein BV bekommen und es kam auch ganz plötzlich, ich hätt noch nie damit "gerechnet". Es war also nicht so das man weiß, dann und dann ist der letzte Arbeitstag. Da stellt man sich ja ein bisschen darauf ein.

Mein Freund ist nur 3 bzw 4 Tage die Woche arbeiten, aber dafür 12 Stunden. Also ich bin nicht sooo viel allein.

Langeweile hab ich eigentlich nicht. Hab mir auch noch viel vorgenommen. Trotzdem habe ich manchmal ein bisschen Angst vor dem Moment wo die Langeweile aufkommt.

Vorgenommen hab ich mir:
- schwimmen gehn (hab zum Geburtstag ne 10er Karte bekommen)
- ab und zu mit Bekannten treffen
- Malen nach Zahlen machen
- Buch lesen
- Basteln fürs Kinderzimmer
- Stricken lernen?!

Naja warten wir ab wies weiter geht. Aber wenn wir zusammen sind versuchen wir, wie es ja öfters "empfohlen" wird noch ein bisschen Kultur zu genießen.

Schöne Schwangerschaft!