Karaoke auf der Hochzeit???

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von xxxyyyzzz123 05.05.10 - 22:01 Uhr

Hallo!

Wir haben im Juli eine Hochzeit mit ca. 100 Gästen geplant und dafür einen DJ organisiert!
Wir feiern in einem großen Kellergewölbe das ca. 20m weiter weg noch ein kleines Gewölbe mit einer kleinen Bar hat (nur dort darf geraucht werden).

Jetzt zu meiner Frage:
Wie findet ihr die Idee, in dem kleineren Raum zu etwas späterer Stunde Karaoke anzubieten. Wir haben einige Freunde die das ganz gerne machen und ich würd's irgendwie witzig finden.
Ausserdem ist es ein Zeitvertreib, denn so diverse lustige Spiele werden wir keine machen und Tänzer sind wir auch nicht.
Im großen Saal legt der DJ auf.

Wir haben auch schon überlegt, die Karaoke für zwischendrin im großen Saal anzubieten. Dann hat der DJ Pause. Ich fürchte nämlich etwas, dass die Gäste dann alle in den kleineren Saal abhauen und sich im großen nix mehr tut.

Was denkt ihr??? Findet ihr kann man sowas auf einer Hochzeit machen? Wenn ja, wo würdet ihr die Karaoke machen?

Lg Karin

Beitrag von hedda.gabler 06.05.10 - 01:11 Uhr

Hallo.

Finde ich eine Superidee ... ich würde aber den kleineren Raum als Raucherraum und stillere Rückzugsmöglichkeit lassen ... und Karaoke im großem Raum anbieten, wenn der DJ Pause hat ... zum einem wird die Pause gefüllt, es ist nicht zu übertrieben (also kein Dauerangebot, nicht dass sich plötzlich alles nur in dem kleinen Raum drängelt) und die Sänger haben das größte Publikum ... und wer partout keine Lust darauf hat, kann sich in den kleineren Raum zurückziehen.

Gruß von der Hedda.