Kündigung in der Probezeit

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von skymaster 05.05.10 - 22:17 Uhr

Hallöchen!

Ich habe am 01.04.10 einen neuen Job angefangen#huepf. Es hat mir aber irgentwie schon von anfang an nicht gut da gefallen#heul. Ich bin dann zum endschluss gekommen das ich nicht mehr möchte. Ich wollte diesen Monat noch zu ende bringen und dann Kündigen. Jetzt bin ich aber seid dem 29.04.10 Krankgeschrieben weil ich eine heftige Magen- Darm Grippe habe. Am 03.05.10 habe ich per Einschreiben die Kündigung abgeschickt. Bis jetzt hat sich keiner gemeldet. Was soll ich machen? Ich möchte auf keinenfall mehr da Arbeiten gehen. Was soll ich machen? Sieht es jetzt doof aus das ich Krank bin und gleichzeitig kündige? Helft mir bitte!

Lg und #danke

Beitrag von sassi31 06.05.10 - 02:00 Uhr

Hallo,

ja, sieht es. Es wirkt natürlich schon so, als wenn das geplant gewesen wäre. Wenn du einen Arsch in der Hose hast, gehst du wieder hin und arbeitest ordentlich bis zum Ende.

Eine Kündigung ist eine einseitige Willenserklärung und der Arbeitgeber muss nicht darauf reagieren.

Gruß
Sassi

Beitrag von nobility 06.05.10 - 18:20 Uhr

" ja, sieht es. Es wirkt natürlich schon so, als wenn das geplant gewesen wäre. Wenn du einen Arsch in der Hose hast, gehst du wieder hin und arbeitest ordentlich bis zum Ende. "

" Eine Kündigung ist eine einseitige Willenserklärung und der Arbeitgeber muss nicht darauf reagieren. "


Sääähr gutttt !

Nochmal säääähr guttttttt !!

Beitrag von windsbraut69 06.05.10 - 09:24 Uhr

Warum sollte Dir jemand antworten?
Komisch sieht es eh aus, aber Du mußt ja sicher noch paar Tage arbeiten nach Ablauf Deiner AU und kannst das Bild von Dir dann noch gerade rücken.

Gruß,

W