American History X - grad auf kabel1 - SiLoPo

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von huhni78 05.05.10 - 22:54 Uhr

was für ein starker Film...wollt ich nur mal gesagt haben, also wer ihn noch nicht kennt, kann ihn nur empfehlen #pro Sehr heftiger, aber genialer Film mit genialen Schauspielern.

mußt ick jetzt einfach mal los werden #bla

LG

Beitrag von dine1605 05.05.10 - 23:31 Uhr

Hab grade reingesappt und immer wieder wenn ich diesen film sehe, denke ich oh mein gott. Hab reingesappt bei dem überfall auf den laden. American history x ist ein krasser film. ich geh nun schlafen, ich kann nimmer sehen wie der kurze..............

Beitrag von topspin 06.05.10 - 02:06 Uhr

Hey,

finde den Film auch erstklassig :-D Hab ich auch auf DVD, ist einer meiner Lieblingsfilme :-) Auch wenn manche Szenen teilweise echt krass dargestellt werden. Und der ist super um mal über manches nachzudenken.

LG, Jassi

Beitrag von klumpfussindianer 06.05.10 - 09:35 Uhr

ICh finde diesen Film affig!

Er bedient erstklassig das Klischebild was viele von den Rechten haben.

Und nochmal. Skinheads sind nicht rechts.

http://www.du-sollst-skinheads-nicht-mit-nazis-verwechseln.de/

Die Skinbewegung entstand in der schwarzen Arbeiterklasse. Jeder Fascho, der sich also in das Outfit der Skins schmeisst in ein hohles Stück Dreck der keine Ahnung hat!!!!

Und die braune Brut rennt auch nicht fleissig halbnackt mit dem Hakenkreuz Tattoo auf der Brust rum. Faschos und Neo Nazis sind mitten unter uns. Sie sitzen in Büros, Geschäften, in Kindergärten, Supermärkten, überall. Beispiel "Pro NRW"

Die dummen Schläger, die das Klischee bedienen sind nur ein kleiner Teil dieser Gruppierung. Viel schlimmer sind die einflussreichen Leute mit dieser Gesinnung die überall hocken!

Beitrag von winniethepoohbear1 06.05.10 - 10:09 Uhr

hallo

weiß einer ob der nochmal wiederholt wird?

Beitrag von josili0208 06.05.10 - 12:54 Uhr

Wahnsinnig berührend ist der Film trotzdem.
#pro

Beitrag von s3f 06.05.10 - 15:12 Uhr

Der Film spielt in den USA und zeigt somit die dortige Problematik. In den USA sind die Nazis radikaler und gewaltbereiter als in Deutschland#aha

Beitrag von klumpfussindianer 06.05.10 - 19:26 Uhr

Auch in den USA ist die braune Brut dort massig vertreten wo sie Einfluss haben, sprich Behörden und Institutionen. Auch dort macht der Prügel Arschglatzen teil nur einen geringen Teil der braunen Szene aus. Glaub mir ich hab mich nicht nur drei Tage mit dem Thema befasst und bin einmal fast selbst in dieser Szene gelandet ohne es zu ahnen!

Beitrag von klimperklumperelfe 06.05.10 - 14:35 Uhr

Och nee, ich habs verpasst:-( Edward Norton ist da der leckerste Typ überhaupt...natürlich nur äußerlich#verliebt

Beitrag von daisydonnerkeil 06.05.10 - 18:24 Uhr

Ein wahnsinng platter Film. Der böse Nazi muss im Knast erst einen netten Neger kennen lernen und von bösen Weißen vergewaltigt werden, damit er merkt, dass er auf dem falschen Weg ist. Wenn es so einfach wäre ...