schwanger?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von und_nun?? 05.05.10 - 23:56 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich muss mal meine Ängst und Bedenken hier schreiben und euch auch um rat bitten.
Also, ich hatte am 20.04. GV und uns ist das Kondom geplatzt. Er ist aber nicht gekommen.
Nun warte ich halt auf meine Mens...die kommt aber nicht...allerdings weiß ich aber auch überhaupt nicht, wann ich sie bekommen müsste. Ich kann mich einfach nicht erinnern, wann ich sie das letzte mal hatte...!
Am 27.04. hatte ich schmierblutungen, allerdings nur einmalig und braun.

Jetzt habe ich Unterleibsschmerzen (seit 4 Tagen), aber es kommt halt nix.
Oh mann, was meint ihr denn? Könnte ich jetzt schon testen? Würde man schon sehen, ob ich schwanger bin?

Hiiiiiillllllffffffeeeee!

LG

Beitrag von jessie78 06.05.10 - 07:50 Uhr

Hallo,

also eigentlich da er auch nicht gekommen ist liegt die Wahrscheinlichkeit schwanger zu sein gehn Null aber er kann einen Lusttropfen gehabt haben und falls er da vorher gekommen ist also bevor ihr sex hattet und nicht auf dem Klo war hmm dann kann es doch sein!

Also man sagt Geschlechtsverkehr ab dann 14 Tage dann könntest Du schon testen!Aber ich würde einen Frühtest nehmen und dann morgens mit dem ersten Pipi!

Wie wäre es denn am besten für Dich positiv oder negativ?

Drücke Dir die Daumen das es für Dich das gewünschte Ergebnis ist!!

LG Jessie

Beitrag von connie36 06.05.10 - 08:11 Uhr

hi
es ist natürlich schon doof nicht zu wissen wann die letzte mens war.
war das ca 3 tage vor dem kondomunfall, dann ist die wahrscheinlichkeit gering, und du bist noch nicht mal über der zeit.
war die mens 14 tage vorher, ist die möglichkeit schon um einiges höher, das was durch den lusttropfen passiert sein könnte, und du könntest testen.
kannst du dich nciht mal halbwegs an ein ereignis erinnern als du deine mens hattest, und es so wenigstens vom datum her einkreisen?
wie soll man da einen rat geben.
wenn du jetzt testest, udn du bist nich überfällig, weil fall 1 wahr ist, dann könnte der test neg. sein, du aber schwanger.
ich weiss auch nie den tag genau, aber ich kann es einkreisen, dh. ich bekomme sie meist richtung wochenende, und an dem einen wochenende, sind wir weg, und da war ich gerade mit der mens fertig, also weiss ich, sie began eine woche davor.
lg conny

Beitrag von binnurich 06.05.10 - 09:26 Uhr

kann, hätte, wäre.... der Konjunktiv bringt dich da nicht weiter

ich würde mir so paar einfache Frühtests kaufen und dann in losen Abständen in nächster Zeit mal testen

und ggf. mal meine FÄ anrufen

Beitrag von mardani 06.05.10 - 12:24 Uhr

Hallo

Ich würde direkt zum Doc fahren. Schmierblutungen und Unterleibsschmerzen sind nicht gut!!! Könnte ja auch sein, dass du schwanger bist, der Krümel jedoch falsch sitzt.

Würde das auf alle Fälle schnell klären lassen. Spreche da auch fiesen Erfahrungen.

...und das nächste Mal: Zykluskalender führen, dann musst du dir nicht solche Sorgen machen und weißt, wann es "gefährlich" wäre und wann deine Tage kommen müßten.

Lieben Gruß