Sehtest und Brille

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von sannymaeusl 06.05.10 - 00:27 Uhr

Huhu ihr Lieben,

da ich so langsam doch auf meinen Mann hören sollte und mal zum Sehtest muss, da ich immer schlechter sehe, würde ich gern eure Erfahrungen mit Optikern wissen.

Augenarzttermin bekomm ich erst in einem Vierteljahr, so dass ich mich entschlossen habe, zum Optiker zu gehen.

Bei welchem habt ihr die Besten Erfahrungen gemacht in Sachen Sehtest, Kompetenz und Preise.

LG Sanny

Beitrag von arkti 06.05.10 - 08:18 Uhr

Wenn man noch keine Brille hat sollte der erste Weg immer der Augenarzt sein.

Beitrag von sannymaeusl 06.05.10 - 11:11 Uhr

Ich hatte mal eine, nur das ist gute 6-7 Jahre her.

Beitrag von shasmata 06.05.10 - 13:33 Uhr

Wieso?
Für den Sehtest ist der Optiker ausgebildet.

Ich würde mittlerweile nur noch zum Optiker gehen - mein letzter Augenarzt wollte mir unbedingt die Augen noch weittropfen, um ein besseres Ergebnis zu erhalten. Als ich darüber mit einem Optiker gesprochen habe, war der ziemlich verwirrt und fragte mich erst einmal, wie alt ich bin, da dies außer bei Kindern nicht viel Sinn machen würde.